Sie befinden sich hier:

Sprachversion:

 

Ausbildung im Ausland

Es gibt viele Möglichkeiten, in Verbindung mit einer Ausbildung für einige Monate ins Ausland zu gehen. Hier finden Sie Einrichtungen und Förderprogramme, die Ihnen bei der Organisation und Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes helfen.

 

  • Externer Link: Auslandsvermittlung der Bundesagentur für Arbeit
    Diese Seite informiert über Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten im europäischen Ausland. Eine persönliche Beratung ist unter der Telefonnummer der Europa- und Auslandshotline möglich.
  • Externer Link: SESAM
    SESAM ist ein europäisches Austauschprogramm für Jugendliche im Handwerk, die ihre Gesellenprüfung bereits abgeschlossen haben. Auf der Seite finden Sie Erfahrungsberichte von Teilnehmern und Informationen zum Anmeldeverfahren.
  • Externer Link: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
    Wenn Sie sich in einer dualen Ausbildung befinden und ein berufsbezogenes Praktikum im europäischen Ausland absolvieren möchten, können Sie bei der GIZ einen Zuschuss zu den Reise- und Lebenshaltungskosten beantragen.
  • Externer Link: Wege ins Ausland
    Hier finden Sie die wichtigsten deutschen Institutionen, die Ihnen bei der Organisation eines Auslandsaufenthaltes helfen können. Folgende Austauschmöglichkeiten werden angeboten: Praktikum, Studium, Freiwilligendienst oder Job im Ausland.

Letzte Änderung: 10.02.2014


Tools:


Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
http://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.