Sie befinden sich hier:

Sprachversion:

 

Seite vorlesen Flechtwerkgestalter / Flechtwerkgestalterin

Flechtwerkgestalter / Flechtwerkgestalterin

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Berufsbezeichnung

Flechtwerkgestalter / Flechtwerkgestalterin
Anerkannt durch Verordnung vom 31. März 2006 (BGBl. I S. 595)

Ausbildungsdauer

 3 Jahre
 Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt.

Arbeitsgebiet

Flechtwerkgestalter und Flechtwerkgestalterinnen arbeiten vorwiegend in Werkstätten kleinerer Unternehmen.

 

Berufliche Fähigkeiten

Flechtwerkgestalter und Flechtwerkgestalterinnen

  • stellen Korbwaren, Flechtmöbel und Flechtobjekte her,
  • entwerfen und gestalten Flechtwerke und präsentieren ihre Entwürfe,
  • handhaben Werkzeuge, Geräte, Maschinen und Schablonen und halten sie in Stand,
  • be- und verarbeiten Werk- und Hilfsstoffe,
  • prüfen und kontrollieren die Qualität von Roh- und Werkstoffen,
  • behandeln Oberflächen,
  • präsentieren Flechtwerke,
  • lagern Produkte und liefern diese aus,
  • halten Flechtwerke in Stand und reparieren diese,
  • führen qualitätssichernde Maßnahmen durch,
  • planen Arbeitsabläufe und bereiten diese vor und richten Arbeitsplätze ein,
  • führen ihre Arbeiten selbstständig, kunden- und betriebswirtschaftlich orientiert auf der Grundlage von Arbeitsaufträgen oder Plänen allein und im Team durch und koordinieren sie mit anderen Gewerken,
  • planen ihre Arbeit und dokumentieren sie, legen Arbeitsschritte fest, wählen die benötigten Arbeitsmittel, Werkstoffe und Hilfsstoffe aus, erfassen Mengen- und Zeitaufwand, berechnen die erbrachten Leistungen,
  • ergreifen Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz am Arbeitsplatz,
  • wenden Informations- und Kommunikationstechniken an.

Letzte Änderung: 28.03.2007



Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
http://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.


Quelle: Berufeseiten des BIBB