Infobrief 09/2014 Neue Wege/Heterogenität Qualitätsentwicklung und -sicherung Nachhaltige Entwicklung Rubrikübergreifende Themen
Liebe Leserin, lieber Leser,

im Förderschwerpunkt "Neue Wege in die duale Ausbildung - Heterogenität als Chance für die Fachkräftesicherung" findet am 7. Mai 2014 die überregionale Transferveranstaltung unter Beteiligung der 17 Modellversuche (MV) in Bonn im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) statt. Die einzelnen MV richten derzeit weitere Tagungen in ihren Regionen aus. Neue Konzepte, Handlungsansätze und Instrumente zum Thema "Heterogenität und Fachkräftesicherung" werden kontinuierlich unter foraus.de eingestellt.
Im Rahmen der UN-Dekade "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" (2005-2014) hat die Jury des Nationalkomitees der deutschen UNESCO-Kommission e.V. den BIBB-Förderschwerpunkt "Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" als offizielle deutsche UN-Dekade-Maßnahme ausgezeichnet, weil die Projektergebnisse Kompetenzen für nachhaltiges Arbeiten u. Wirtschaften stärken.
Die zentrale Abschlussveranstaltung im Modellversuchs-Förderschwerpunkt "Qualitätsentwicklung und- sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung" fand am 7./8. November 2013 in Berlin statt. Als ein wichtiges Ergebnis des Programms stehen jetzt u.a. 80 Konzepte, differenzierte Verfahren und Instrumente zur Verfügung, um die Ausbildung in KMU zu verbessern.

Viel Freude bei der Lektüre wünscht Ihnen,
die Redaktion

NEUE WEGE/HETEROGENITÄT

Transferveranstaltung des BIBB-Modellversuchsprogramm "Heterogenität"am 7. Mai 2014 in Bonn

"Fachkräftesicherung für KMU - Direkte Wege zum Erfolg": Unter diesem Motto findet am 7. Mai 2014 die Transferveranstaltung des BIBB-Modellversuchsprogramms "Neue Wege in die duale Ausbildung - Heterogenität als Chance für die Fachkräftesicherung" im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Bonn statt. Die Veranstaltung soll einen Treffpunkt für alle an der Bildungskette Übergang Schule-Beruf tätigen Fachkräfte, Unternehmen sowie für die interessierte Fachöffentlichkeit darstellen. Weitere Informationen zum Programm und zur Online-Anmeldung. mehr

Berichte über Transferveranstaltungen der Modellversuche im BIBB-Förderschwerpunkt "Neue Wege in die duale Ausbildung - Heterogenität als Chance für die Fachkräftesicherung"

Für die 17 Modellversuche des Förderschwerpunktes "Neue Wege in die duale Ausbildung - Heterogenität als Chance für die Fachkräftesicherung" hat die Verstetigungs- und Transferphase mit Nachdruck begonnen. Bereits im Herbst 2013, aber auch in den ersten Monaten des Jahres 2014, haben Modellversuchen regionale Transferveranstaltungen mit Kooperationspartnern, Unterstützern und Multiplikatoren unter Beteiligung einer breiten Fachöffentlichkeit aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft durchgeführt worden. mehr

foraus.de - Vorstellung und Diskussion von Instrumenten, Konzepten und Handreichungen des BIBB-Modellversuchsprogramms "Heterogenität"

Der professionelle Umgang mit Unterschiedlichkeit und Vielfalt entwickelt sich kontinuierlich zu einem Erfolgsfaktor in der Berufsbildung. In dem Modellversuchsschwerpunkt "Neue Wege in die duale Ausbildung" wurde dazu eine Vielzahl von Instrumenten, Konzepten und Handreichungen erarbeitet -  25 Beispiele wurden bisher im Forum auf foraus.de vorgestellt.Im Forum "foraus.de" können Sie die Dokumente kennenlernen und diskutieren. Sie geben insbesondere Unternehmen, Bildungsdienstleistern sowie den Schulen vielfältige Anregungen für die Ausbildungsvorbereitung und die Ausbildung entlang der Bildungskette. Damit dienen sie dem Transfer der Modellversuchsergebnisse und der Verankerung in anderen Kontexten der beruflichen Bildung. mehr

QUALITÄTSENTWICKLUNG UND -SICHERUNG

Dokumentation der Abschlusstagung des Modellprogramms "Qualitätsenwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung" am 7./8. November 2013 in Berlin

Im Rahmen der zentralen zweitägigen Abschlusstagung des Modellversuchs-Förderschwerpunkt "Qualitätsentwicklung und - sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung" am 7./8. November 2013 im Energieforum in Berlin wurden zentrale Ergebnisse und Erkenntnisse des Modellprogramms der Fachöffentlichkeit vorgestellt. So steht jetzt eine beachtliche Anzahl von Konzepten und Instrumenten (ca. 80) zur Verfügung, um die Qualität der betrieblichen Berufsausbildung in KMU zu verbessern. Mit rund 140 Expertinnen aus Wissenschaft, Politik und Praxis wurden die Resultate gemeinsam diskutiert und ein weitreichender Transfer der Modellversuchsergebnisse eingeleitet. mehr

Zentrale Ergebnisse des Modellprogramms "Qualitätsentwicklung und- sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung"

Seit November 2010 haben bundesweit zehn Modellversuche vielfältige Maßnahmen zur Steigerung der Qualität der betrieblichen Berufsausbildung in kleinen und mittleren Unternehmen in Handwerk, Industrie und im Dienstleistungsbereich - vornehmlich in der Altenpflege - entwickelt und erprobt. Das Modellprogramm "Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufausbildung" war / ist Teil nationaler und europäischer bildungspolitischer Initiativen und wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vom BIBB gefördert. Die externe wissenschaftliche Begleitung der zehn Modellprojekte oblag dem Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) in Kooperation mit dem Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Eine Übersicht der Ergebnisse findet sich auf der BIBB Website der Modellversuche. mehr

Fachtagung der GAB München zur Grasswurzel QES in München

Am 14.11.2013 fand im Kulturhaus München Milbertshofen die Fachtagung "Qualität gemeinsam entwickeln" statt. Auf ihr stellte das Team des Modellversuchs "Graswurzel Qualitätsentwicklung und -sicherung" dessen Ergebnisse und Praxisinstrumente vor. Alles drehte sich dabei um die Frage, wie man die Qualität der beruflichen Ausbildung/ Weiterbildung systematisch und mit einfachen Mitteln erhöhen und dauerhaft sichern kann. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) förderte seit Mitte November 2010 bundesweit zehn Modellversuche aus Mitteln des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Die Fachtagung bildete den Abschluss des Projektes im Rahmen des Modellversuchs-Schwerpunkt "Qualitätsentwicklung und -sicherung der betrieblichen Berufsausbildung". mehr

Dokumentation Abschlussveranstaltung ProfUnt am 13.11.2013 in Erfurt

Der Modellversuch "ProfUnt" - Professionalisierung der Ausbildungsakteure und - akteurinnen in Thüringer Unternehmen veranstaltete am 13.11.2013 in Erfurt seine Abschlussveranstaltung. Das Ziel des Projektes war eine Weiterbildung von Ausbilderinnen und Ausbildern, um Probleme in der betrieblichen Ausbildung zu verbessern und die Qualität zu steigern. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden die Ergebnisse des dreijährigen Projekts unter dem Motto "Neue Qualität in der Berufsausbildung" von dem Projektleiter Prof. Dr. Manfred Eckert von der Universität Erfurt vorgestellt. mehr

NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Abschluss und UN-Auszeichnung für BIBB-Modellversuche "Nachhaltige Entwicklung"

Die Jury des Nationalkomitees der UN-Dekade hat den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierten BIBB-Förderschwerpunkt "Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" als deutsche Dekade-Maßnahme ausgezeichnet. Die offizielle Preisverleihung fand auf der Bildungsmesse "didacta" am 26.03.2014 in Stuttgart statt. mehr

Im letzten Jahr der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" 2014: eine Vielzahl von Veranstaltungen!

Im letzten Jahr der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" werden 2014 viele Veranstaltungen stattfinden, bei denen die BIBB-Ergebnisse Verbreitung finden. Damit wird ein umfassender Transfer der Modellversuchsresultate gewährleistet. Einen Überblick über die Ergebnisse der sechs Modellversuche enthält die Broschüre "Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" im Internetangebot des BIBB. mehr

RUBRIKÜBERGREIFENDE THEMEN

DEQA-VET SAVE THE DATE - 6. DEQA-VET Fachtagung am 1. Oktober 2014 in Bonn

Für den 1. Oktober 2014 ist die 6. DEQA-VET-Jahresfachtagung in Bonn in den Räumen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) geplant. Informationen zum Programm und der Fachtagung werden auf der Website von DEQA-VET folgen. mehr

BWP- Ausgabe 1/2014 im neuen Layout erschienen

Die erste BWP-Ausgabe 2014 zum Themenschwerpunkt Berufsorientierung ist im neuen Layout erschienen. Herausgeber und Redaktion haben den Wechsel zum Franz Steiner Verlag zum Anlass genommen, nach mehr als zehn Jahren das Layout der Zeitschrift zu modernisieren und auch konzeptionell kleinere Veränderungen vorzunehmen. So gibt es u.a. eine neue Rubrik "Berufe", die Einblicke in die Modernisierung und Neuordnung von Berufen gibt. Zudem findet sich künftig in jeder Ausgabe eine annotierte Literaturauswahl zum Themenschwerpunkt des Heftes. mehr

Impressum  Seitenanfang

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Arbeitsbereich 3.3 Qualität / Nachhaltigkeit / Durchlässigkeit
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

Tel.: +49 228 / 107 - 0
Fax: +49 228 / 107 - 2977
www.bibb.de

Redaktion:
Karin Utermann
E-Mail: utermann@bibb.de