zur Webansicht

 
 
12/2019 | 12.12.2019
 
 
 
 
 
 
 

Weitere Inhalte

 
 
 
 
 
 
 

Prüfungen

BWP-Ausgabe 6/2019 erschienen

 

Nicht erst mit der Reform des Berufsbilungsgesetzes (BBiG )werden Fragen des Prüfungswesens kontrovers diskutiert. Wie kann es mit dem Wandel in der Berufsbildung Schritt halten und welche Herausforderungen sind dabei zu meistern?  Die neue Ausgabe der Die neue Ausgabe der BIBB-Fachzeitschrift "Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis - BWP" geht der Frage nach, wie das Prüfungswesen mit dem Wandel in der Berufsbildung Schritt halten kann. Wie finden Forschungserkenntnisse Eingang in die Prüfungspraxis und wie bilden sich Veränderungen der Ausbildungspraxis in der Prüfungsgestaltung ab?

 
 
 
 

Von der Idee zum Zuwendungsbescheid

Webcasts zum Antragsverfahren im Sonderprogramm ÜBS-Digitalisierung

 

Das BIBB stellt in vier neuen Webcasts vor, wie Anträge im Sonderprogramm ÜBS-Digitalisierung gestellt werden können. Sie bieten Informationen dazu, was bei der Planung eines Antrags beachtet werden muss, wie ein Antrag gestellt wird und welche Besonderheiten für die Beantragung von konzeptionellen Projekten zu beachten sind.

 
 
 
„Es kann nicht jeder nur darüber meckern, dass es keine Leute gibt, man muss auch aktiv werden,“ so Geschäftsführer Lucien Aicher, der mit seinem Betrieb am BOF Programm teilnimmt.
© BMBF / BOF: Fotografin: Julia Kreuzer
 

BOF bringt Geflüchtete und Zugewanderte in die betriebliche Ausbildung

 

Bei einem Berliner Heizungsbauer absolvieren Teilnehmende des vom BMBF geförderten und vom BIBB betreuten Programms „Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF)“ ein Praktikum und eine Ausbildung. Viele Akteure leisten ihren Beitrag, damit die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt gelingt.

 
 
 
 

Ausbildung für alle möglich machen

Jugendhilfe als wichtige Unterstützung am Übergang in Ausbildung

 

Ausbildung und berufliche Qualifizierung sind wichtige Voraussetzungen auf dem Weg in ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben junger Menschen. Vor diesem Hintergrund kommt dem Anspruch auf Berufsausbildung für alle jungen Menschen eine besondere Bedeutung zu. Birgit Beierling vom Paritätischen Gesamtverband zeigt in ihrem Gastbeitrag für die BIBB-Fachstelle ueberaus, wie Jugendsozialarbeit dazu beitragen kann, dass die Ausbildung von jungen Menschen gelingt.

 
 
 
 

„Friedrich-Edding-Preis 2019“ für Berufsbildungsforschung verliehen

Drei Nachwuchswissenschaflterinnen und – wissenschaflter ausgezeichnet

 

Die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN) hat drei Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler für ihre herausragenden Dissertationen in der Berufsbildungsforschung mit dem „Friedrich-Edding-Preis 2019“ ausgezeichnet.

 
 
 

Umsetzungshilfe Orgelbauer

Neue Publikation in der BIBB-Reihe „Ausbildung gestalten“

 

Die Umsetzungshilfen und Praxistipps der BIBB-Reihe "Ausbildung gestalten" unterstützen Ausbilder/-innen und Berufsschullehrer/-innen in der täglichen Arbeit. Sie beschreiben die Umsetzung von Ausbildungsordnung und Rahmenlehrplan in die Praxis und geben Tipps für die Planung und Durchführung der Ausbildung.
Es lieget nun eine neue Umsetzungshilfe vor: Die Umsetzung für die Berufsausbildung Orgelbauer basiert auf der Verordnung vom 11. Februar 2019.

 
 
 
 
Daniela Steffens, Schulleiterin des Berufskollegs Siegburg, IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille und Otto Brandenburg, Geschäftsführer der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg, zeichneten Auszubildende und Betriebe mit Urkunden aus.
© IHK zu Bonn
 

Landesbester FAMS Azubi kommt aus dem BIBB

 

Mit einer besonderen Auszeichnung erfolgte Ende. November die Ehrung des jahrgangsbesten Auszubildenden Herrn Rafael Schratz, Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung, durch die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK).

 
 
 

UNESCO-UNEVOC Global Forum "Advancing Learning and Innovation in TVET"

 
 
 
 

BIBB-KRIVET Workshop „Apprenticeship Policy Forum 2019“

 

Im Rahmen des BIBB – KRIVET Arbeitstreffens 2019 im BIBB tauschten sich deutsche und südkoreanische Berufsbildungsexperten/-innen zu aktuellen Forschungsergebnissen und Entwicklungsperspektiven in der beruflichen Bildung in Südkorea und Deutschland aus.

 
 
 
 

Internationales Handbuch

Nneue Ausgabe erschienen: Österreich

 
 
 
 

iMOVE-Exportmagazin xPORT 2/2019 erschienen

 

Die Schwerpunkte der neuen xPORT-Ausgabe 2/2019 sind die Bildungsmärkte Afrika und Vietnam sowie die Rolle der Bildungswirtschaft in der Strategie der Bundesregierung.

 
 
 
 

Gutachter für Erasmus+ gesucht

 

Im Rahmen des Europäischen Programms für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (Erasmus+) werden mit Unterstützung von externen Gutachterinnen und Gutachtern Projekte der Leitaktion 1 „Mobilität“ sowie Projekte der Leitaktion 2 „Strategische Partnerschaften" bewertet.

Für diese gutachterlichen Tätigkeiten in der Berufsbildung und in der Erwachsenenbildung sucht die NA beim BIBB fortlaufend externe Gutachterinnen und Gutachter, die die eingereichten Anträge auf der Grundlage spezifischer und europaweit geltender Kriterien bewerten.

 
 
 
 

Textile goes digital – Lernen in der digitalen Berufsschule

BIBB-Tagung am 12.02.2020 in der Textilakademie NRW, Mönchengladbach

 

Das BIBB setzt die neue Veranstaltungsreihe "Digitalisierung der Arbeits- und Berufewelt - Umsetzungsbeispiele aus der Praxis" fort. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Oktober in Berlin werden nun einzelne Berufsbereiche in den Mittelpunkt gestellt. Den Anfang macht die Textilindustrie. Die neu eröffnete Textilakademie berichtet über ihre Erfahrungen und Herausforderungen bei der Verwirklichung einer digitalen Berufsschule.

 
 
 
IMPRESSUM
 
 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die im Rahmen Ihres Newsletterbezugs erhoben werden, ausschließlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Bei Fragen zum Abonnement oder Anregungen zu den Inhalten des Newsletters schicken Sie bitte eine Mail an: bibbaktuell@bibb.de.

 

Für die Inhalte externer Internetseiten, auf die mit Hilfe eines Links verwiesen wird, sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Betreiberinnen verantwortlich.
Jegliche Haftung durch das BIBB ist daher ausgeschlossen.

 

Dieser Newsletter wird herausgegeben vom
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

 

Verantwortlich:
Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser (Präsident)

 

Redaktion:
Charlotte Schölgens

 
 
 

» Newsletter abmelden