Sie befinden sich hier:

Sprachversion:

 

Jugendliche: Ausbildungssituation und berufliche Integration

Die Chancen von Jugendlichen mit ausländischem Pass auf eine berufliche Ausbildung sind unterdurchschnittlich und stagnieren seit Jahren, obgleich Schulabgänger aus Migrantenfamilien großes Interesse an einer Ausbildung haben. Auch wenn viele dieser Jugendlichen gute schulische Abschlüsse erreichen, erlangt ein hoher Anteil der jungen Menschen keinen qualifizierten Berufsabschluss.

Junge Erwachsene ausländischer Nationalität bleiben somit wesentlich häufiger ohne anerkannten Berufsabschluss als junge Deutsche. Die Gründe hierfür sind vielfältig.

Die Berufsbildung junger Menschen mit Migrationshintergrund ist ein Forschungsthema des Bundesinstituts für Berufsbildung, das u.a. im Rahmen einer Dauerbeobachtung die Chancen und Perspektiven dieser Zielgruppe in der beruflichen Bildung analysiert.

Das Forschungsprojekt "Interkulturelle Kompetenzen junger Fachkräfte mit Migrationshintergrund: Bestimmung und beruflicher Nutzen" untersucht zudem die Verwendung interkultureller Kompetenzen junger Fachkräfte in ausgewählten Berufen. Ein weiteres Forschungsprojekt analysiert, welche Kompetenzen die Dozenten gemischtnationaler Gruppen in der beruflichen Weiterbildung benötigen ("Anforderungen an Trainerinnen und Trainer in der beruflichen Weiterbildung von Teilnehmenden mit deutscher und ausländischer Herkunft").

Beiträge

    zum Seitenanfang

    Veröffentlichungen des BIBB

      zum Seitenanfang

      Informationssysteme

      • Berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten
        Der Deutsche Bildungsserver bietet hier Informationen zu Themen wie Förder- und Vermittlungsinitiativen sowie Beratung zur beruflichen Integration von Migranten. Zudem werden Internetquellen zu Studien, Untersuchungen, Aufsätzen und Portalen sowie zu Beschlüssen, Berichten und Empfehlungen geliefert. Des Weiteren gibt es hier Informationen über Fördermaßnahmen, -programme und -projekte.

      zum Seitenanfang

      Verwandte Modellversuche

      Alle anzeigen

      zum Seitenanfang

      Expertinnen und Experten

      zum Seitenanfang

      Literaturhinweise

      Bethscheider, M.; Settelmeyer, A.:
      Migrantinnen und Migranten in der beruflichen Weiterbildung - das Beispiel Ausbilderqualifizierung. In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): Integration durch Qualifikation. Chancengleichheit für Migrantinnen und Migranten in der beruflichen Bildung. Ergebnisse, Veröffentlichungen und Materialien aus dem BIBB, Bonn, Juli 2003, S. 63-66

      Brosi, W.; Troltsch, K.:
      Ausbildungsbeteiligung von Jugendlichen und Fachkräftebedarf der Wirtschaft. Zukunftstrends der Berufsbildung bis zum Jahr 2015. In: Forschung Spezial - Heft 8

      zum Seitenanfang

      Treffer aus der Literaturdatenbank: 

      Alle anzeigen

      zum Seitenanfang

      Verwandte Themen und Projekte

      zum Seitenanfang

      Letzte Änderung: 20.12.2010


      Tools:


      Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
      Der Präsident
      Robert-Schuman-Platz 3
      53175 Bonn
      http://www.bibb.de

      Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
      Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.