X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Logo

Aspekte zur Entwicklung neuer Zusatzqualifikationen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige Aspekte zur Entwicklung neuer Zusatzqualifikationen vor, die interessant sein könnten, wenn Sie vor Fragen wie diesen stehen:

  • Fehlen Ihnen bestimmte Inhalte in der Ausbildungsordnung bzw. benötigen Ihre Auszubildenden bzw. Schülern/-innen Wissen aus anderen oder benachbarten Berufen?
  • Sollten einzelne Fachkenntnisse und Fertigkeiten bei den Auszubildenden gezielt vertieft werden?
  • Fehlen weiterführende Inhalte in der Ausbildungsordnung bzw. benötigen Ihre Auszubildenden oder Schüler/-innen Wissen aus anderen oder benachbarten Berufen, das für ihre spätere Berufstätigkeit erforderlich ist?
  • Möchten Sie bestimmte Schlüsselqualifikationen bei Ihren Auszubildenden Schülern/-innen noch intensiver fördern?
  • Könnten leistungsstarke Auszubildende und Schüler/-innen noch stärker gefördert werden und so beruflich mehr leisten und sich auch persönlich weiter qualifizieren?
  • Gibt es Anregungen der Ausbildungsbetriebe hinsichtlich weiterführender Unterrichtsthemen und Qualifikationen?
  • Äußern die Auszubildenden oder Schüler/-innen konkrete Wünsche nach bestimmten Themen bzw. zum Erwerb zusätzlicher Qualifikationen?
  • Sehen Sie eine Möglichkeit zur Verzahnung von Aus- und Weiterbildung, um eine kostenbewusste Qualifizierung für den späteren Einsatz im Betrieb zu erreichen?

Befragen Sie für Ihre Bedarfsermittlung Ihre Ausbilder/-innen, die Auszubildenden selbst, Ihre Personalabteilung oder andere Ihnen bekannte Unternehmen mit dem gleichen Ausbildungsberuf, Ihre Berufsschule oder Ihre Kammer!

Um Anregungen zu möglichen Zusatzqualifikationen für Ihren Ausbildungsberuf zu erhalten, recherchieren Sie gezielt in unserer Datenbank AusbildungPlus. Wählen Sie den entsprechenden Ausbildungsberuf und schränken Sie die Suche eventuell regional ein. Da viele Angebote von Berufsschulen durch Kammern zertifiziert werden, finden Sie entsprechende Zusatzqualifikationen, die von Berufsschulen angeboten werden, nicht nur unter der Anbieterart "Berufsschule", sondern auch unter anderen Zuordnungen wie z. B. IHK / IHK-Bildungszentrum.

Wenn Sie Bedarf an Zusatzqualifikationen festgestellt haben, prüfen Sie, ob andere Anbieter bereits Erfahrungen mit einem solchen Angebot gemacht haben. Dadurch könnten Sie Synergien nutzen und/oder sogar Kooperationen eingehen. Recherchieren Sie in der Datenbank AusbildungPlus, um folgende Fragen zu klären:

  • Wer hat Erfahrungen mit dem von Ihnen gewünschten Thema und bietet Zusatzqualifikationen in dem Bereich an?
  • Können Sie Anregungen aus vorhandenen Zusatzqualifikationen übernehmen?
  • Welche Institutionen sind zu einer für Sie interessanten Zusatzqualifikation aufgeführt, mit denen Sie kooperieren könnten (z. B. Unternehmen, Hersteller/Lieferanten, andere Berufsschulen, überbetriebliche Bildungsstätten, private Bildungsträger, Ausbildungsverbünde, Kammern, Berufs-/Verbände, Gewerkschaften, Arbeitsagentur, Arbeitgeberberatung)? Recherchieren Sie nicht nur nach streng inhaltlichen Kriterien. Berücksichtigen Sie auch Ort, Region, Bildungseinrichtung etc.

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung der Jobstarter Projekte wurde eine Checkliste entwickelt. Sie beschreibt die Arbeitsschritte und die dazugehörigen Qualitätsmerkmale, die bei der Entwicklung einer Zusatzqualifikation empfehlenswert sind.