BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) in der Stabsstelle „Publikation und wissenschaftliche Informationsdienste“

(Bereich Bibliothek und Dokumentation/DEAL-Verträge)

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist das anerkannte Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das BIBB identifiziert Zukunftsaufgaben der Berufsbildung, fördert Innovationen in der nationalen und internationalen Berufsbildung und entwickelt neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung.

Im BIBB ist in der Stabsstelle „Publikation und wissenschaftliche Informationsdienste“ ab sofort die Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters (m/w/d)
(Bereich Bibliothek und Dokumentation/DEAL-Verträge)

mit 75 v.H. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,25 Std.) befristet für 30 Monate zu besetzen.

Zentrale Aufgaben der Stabsstelle „Publikation und wissenschaftliche Informationsdienste“ sind die zielgruppenorientierte Aufbereitung und Verbreitung der Forschungs- und Arbeitsergebnisse des BIBB, die aktuelle Information der (Fach-) Öffentlichkeit sowie die Dokumentation von Fachliteratur zu den Themen der Berufsbildung. Das Team „Bibliothek und Dokumentation“ ist in der Stabsstelle für die wissenschaftliche Spezialbibliothek, das VET Repository und die Erstellung des elektronischen Pressespiegels zuständig.
 

Ihr Aufgabengebiet:

Zur weiteren Verbesserung der Literaturversorgung von BIBB-Mitarbeitenden ist eine Teilnahme an den beiden sog. „DEAL-Verträgen“ beabsichtigt – einer bundesweiten “Publish and Read”-Vereinbarung mit den Verlagen „Springer Nature“ und „Wiley“.

Sie koordinieren den Abschluss der DEAL-Verträge und nehmen dabei folgende Aufgaben wahr:

  • Administration und Monitoring der Verträge sowie die Bearbeitung zugehöriger Rechnungen,
  • Einrichtung und Verwaltung der Zugänge zu den Zeitschriftenportfolios beider Verlage für die Mitarbeitenden des BIBB,
  • Prüfung der laufenden Zeitschriftenabonnements und Abwicklung der Rückzahlung bereits gezahlter Abonnementkosten,
  • Einarbeitung in und Betreuung der Bibliotheksdashboards der Verlage,
  • Konzeption und Durchführung von internen Informationsveranstaltungen sowie Beratung der BIBB-Mitarbeitenden bei allen Fragen zur Nutzung der DEAL-Verträge,
  • Teilnahme an externen Fachveranstaltungen und aktives Einbringen der BIBB-Perspektive in den fachlichen Diskurs sowie
  • Mitarbeit bei Projekten des Teams „Bibliothek und Dokumentation“, die in Verbindung mit den DEAL-Verträgen, elektronischen Ressourcen und Open Access stehen. 
     

Ihr Profil:

  • Sie haben umfassende Kenntnisse des DEAL-Projekts und idealerweise Erfahrungen im Abschluss von DEAL-Verträgen oder anderen Open-Access-Transformationsverträgen.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der verschiedenen Open-Access-Publikationsmodelle.
  • Sie verfügen über Fachkenntnisse im Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaften sowie im Feld onlinegestützter Bibliotheksdienste.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien. Erfahrungen mit den Programmen Koha, DSpace und VuFind sowie OpenText WebSolutions sind von Vorteil.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse des deutschen Berufsbildungs- bzw. Bildungssystems und Grundkenntnisse aktueller berufsbildungspolitischer Fragestellungen.
  • Sie verfügen über Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B1 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen.
  • Sie zeichnet neben einer selbstständigen und serviceorientierten Arbeitsweise eine hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbereitschaft aus. Sie sind belastbar, flexibel und zu Dienstreisen bereit.
     

Das BIBB ist ein Ausbildungsbetrieb. Wir erwarten daher von allen Mitarbeitenden, dass sie sich engagiert an der praktischen Ausbildung beteiligen.

Bewertung: Entgeltgruppe 9c TVöD

Das BIBB setzt sich aktiv für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Wir sind seit 2010 als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert und bieten u.a. flexible Arbeitszeiten und vielfältige Teilzeitmodelle, Mobiles Arbeiten, Telearbeit sowie eine Hotline für familienunterstützende Dienstleistungen an. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.bibb.de/beruf-familie bzw. www.beruf-und-familie.de.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Bei Vorliegen entsprechender Bewerbungen kann die Stelle auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Wir nutzen das elektronische Bewerbermanagementsystem von Interamt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 31/22 bis zum 12.08.2022 

unter: https://interamt.de/koop/app/stelle?id=790358 (Interamt-ID: 790358).

Bitte beachten Sie auch, dass nur vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden können und fügen Sie die entsprechenden Nachweise für die Stationen Ihres beruflichen Werdegangs bei.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens (Art. 13 DSGVO) finden Sie unter www.bibb.de/stellenangebote.

Weitere Informationen über das Bundesinstitut für Berufsbildung finden Sie im Internet unter www.bibb.de.