X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Qualifizierungdigital

Das Portal zum Einsatz digitaler Medien in der Berufsbildung

Ausbilder mit Auszubildenden
© goodluz - Fotolia.com

Qualifizierungdigital.de informiert umfangreich über den Einsatz digitaler Medien in der beruflichen Qualifizierung und bietet detaillierte Informationen zu den Fördermaßnahmen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Der Schwerpunkt liegt in der beispielhaften Darstellung von Projektergebnissen und -erkenntnissen mit einem besonderen Nutzen für die berufliche Bildung.

Digitale Medien in der beruflichen Bildung

Digitale Medien sind heute allgegenwärtig und lassen sich vielfältig einsetzen – sei es im öffentlichen oder im privaten Leben. Die Digitalisierung mit allen daraus folgenden Konsequenzen betrifft besonders auch die Berufs- und Arbeitswelt. Der daraus resultierende Wandel in Aus- und Weiterbildungsprozessen und in der täglichen Facharbeit kann mithilfe digitaler Medien gezielt durch die Unterstützung von Lehr- Lernprozessen gestaltet werden.

Lernen mit digitalen Medien

Sich stetig verändernde Arbeitsprozesse fordern ein verändertes Lehren und Lernen. Wie in anderen Lehr- und Lernkontexten bieten digitale Medien auch in der beruflichen Aus- und Weiterbildung optimale Möglichkeiten, Bildungsangebote flexibler und anforderungsgerechter zu gestalten.
Dabei übernehmen digitale Medien wichtige unterstützende Funktionen. Sie verbinden räumlich getrennte Lernorte. Sie ermöglichen individuelle sowie zeit- und ortsunabhängige Aus- und Weiterbildung. Sie erleichtern den Zugang zu Bildungsangeboten. Sie ermöglichen es, technische Systeme zu visualisieren und in ihrer Komplexität zu reduzieren. Sie erleichtern eine schnelle Anpassung von Inhalten an neue Entwicklungen und Anforderungen. Sie schaffen nicht zuletzt auch neue Austausch- und Kooperationsmöglichkeiten.

Förderprogramm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung digitaler Medien in der beruflichen Qualifizierung hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verschiedene Fördermaßnahmen zum Einsatz didaktischer Konzepte für Aus- und Weiterbildung mit digitalen Medien auf den Weg gebracht.
Ziel des Förderprogramms des BMBF „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ ist es, die Potenziale für das Lehren und Lernen mittels digitaler Medien zu heben, hierdurch die berufliche Aus- und Weiterbildung zu stärken und letztlich attraktiver zu machen.
Grundvoraussetzung für effizientes Lehren und Lernen mittels digitaler Medien ist eine umfassende Medienkompetenz sowohl des Lehrpersonals als auch der Lernenden selbst. Die Stärkung der digitalen Medienkompetenz als Schlüsselqualifikation für das Lernen und Arbeiten in unserer heutigen Gesellschaft steht deshalb auch im Fokus des Förderprogramms.

Das BIBB begleitet im Auftrag des BMBF die Förderung fachlich. Insbesondere fördert es die Nutzung und den Transfer von Projektergebnissen in die Berufsbildungspraxis. Damit trägt das BIBB entscheidend zur Ergebnissicherung und zum Innovationstransfer bei.

Video

"Die Zukunft der Lernens hat längst begonnen"