BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Gehören ethische Prinzipien zu den Inhalten kaufmännischer Berufsausbildung?

Die nachmittäglichen Impulsbeiträge von Herrn Dr. Georg Tafner (Universität Graz) und Herrn Bruno Kemper (Hoppmann Autowelt) verdeutlichten die Notwendigkeit einer stärkeren Auseinandersetzung mit ethischen Fragen in der kaufmännischen Berufsausbildung.
Herr Dr. Tafner geht in seinem Vortrag der Frage nach, ob ethische Prinzipien in der kaufmännischen Berufsausbildung vermittelt werden sollen und in welcher Weise diese wirksam in Ausbildungsordnungen implementiert werden könnten. Nach seiner Auffassung vollzieht sich die Wirtschafts-Ethik im Spannungsfeld von ökonomischen und sozialen Aspekten und ist durch die jeweilige Kultur und Institutionen geprägt.
Im anschließenden Vortrag beschreibt Herr Kemper aus der Perspektive eines Geschäftsführers, welche sozialen Handlungsspielräume in seinem Beteiligungsunternehmen für Ethik im Rahmen der kaufmännischen Ausbildung geschaffen wurden. Dabei stellt er authentisches Handeln in den Mittelpunkt seiner Überlegungen, das durch Fairness und Ehrlichkeit gekennzeichnet ist.

Dr. Georg Tafner, Universität Graz
Gehören ethische Prinzipien zu den Inhalten kaufmännischer Berufsausbildung?

Bruno Kemper, Hoppmann-Autowelt, Siegen
Ethische Prinzipien in der kaufmännischen Berufsausbildung eines Beteiligungsunternehmens