BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle als Kernqualifikation

Der Workshop "Kaufmännische Steuerung und Kontrolle als Kernqualifikation" geht der Frage nach, welche Rolle dieser Bereich künftig in der kaufmännischen Ausbildung spielen wird und wie sich dessen Schwerpunkte gegebenenfalls verlagern. Ebenso wird thematisiert, welche Kompetenzen in den unterschiedlichen kaufmännischen Berufen künftig bedeutsam sein werden. In diesem Rahmen wird der im wissenschaftlichen Kontext entwickelte Ansatz des so genannten Wirtschaftsinstrumentellen Rechnungswesens präsentiert. Die Potenziale und Hemmnisse dieses Ansatzes werden sowohl aus betrieblicher als auch aus berufsschulischer Perspektive eingeschätzt und kommentiert. Schließlich werden konkrete Ansatzpunkte bezogen auf die zukünftige Gestaltung von Ausbildungsordnungen diskutiert.

Moderation


Dr. Silvia Annen, BIBB


Dr. Peter Preiss, Universität Göttingen
Vortrag
Präsentation


Monika Bergmann, SMS Siemag AG
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle als Kernqualifikation - aus Sicht der Betriebe
Vortrag
Präsentation


Thomas Vedder, Kaufmännisches Berufskolleg, Bergisch-Gladbach
Vortrag
Präsentation


Bericht zum Workshop
Anke Kock, BIBB
Kaufmännische Steuerung und Kontrolle als Kernqualifikation