BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Zwischenergebnisse des GUK-Forschungsprojekt und Kommentare der Beiratsmitglieder

Die Vorträge und Kommentare beschäftigen sich mit den bisherigen Ergebnissen aus dem Forschungsprojekt "Gemeinsamkeiten und Unterscheide kaufmännisch-betriebswirtschaftlicher Aus- und Fortbildungsberufe". Im Fokus der Betrachtung stehen das methodische Vorgehen des Forschungsprojektes, die Identifizierung gemeinsamer Qualifikationen kaufmännischer Berufe, ebenso wie Fragen der Vielfalt kaufmännischer Berufe im Hinblick auf ihre branchenspezifischen Ausdifferenzierungen. So war es Anliegen des Projektes, die Vielschichtigkeit und die Bestimmung des Kaufmännischen zu erfassen und Differenzierungen zu beschreiben. In diesem Kontext wurden ebenso Fragen zur Praxisrelevanz der Erkenntnisse des Projekts als auch bildungspolitische Überlegungen zur Beschreibung von Berufsgruppen mit beleuchtet.


Dr. Franz Kaiser, BIBB
Entwicklung der Analyse kaufmännisch-betriebswirtschaftlicher Aus- und Fortbildungsordnungen und Nutzen für Ordnungsarbeit
Vortrag
Präsentation

Dr. Natalja Menold, GESIS
Stellungnahme zum methodischen Vorgehen bei der qualitativen Inhaltsanalyse kaufmännisch-betriebswirtschaftlicher Aus- und Fortbildungsordnungen im Projekt GuK

 

Dr. Silvia Annen, BIBB
Gemeinsame Qualifikationen kaufmännischer Berufe
Vortrag
Präsentation


Thomas Ressel, IG-Metall
Gemeinsame Qualifikationen kaufmännischer Berufe
Vortrag
Präsentation


Benedikt Peppinghaus, BIBB
Zur Vielfalt kaufmännischer Berufe
Vortrag
Präsentation


Dr. Franz Bluntschli, KV-Business School, Zürich
Einheit in der Vielfalt - Vielfalt in der Einheit - Duale Bildung als Wettbewerbsvorteil
Präsentation


Rainer Brötz, BIBB
Methode zur Entwicklung von Berufsgruppen
Vortrag
Präsentation


Simon Grupe, DIHK
Anmerkungen zum GuK-Projekt
Vortrag