X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Dr. Bernhard Hilkert

Dr. Bernhard Hilkert

Abteilung: Initiativen für die Berufsbildung

Arbeitsbereich: Grundsatzfragen, Angebote für die Praxis, Berufsorientierung

Telefon: 0228 107-1632

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Berufsbildungsforschung: Forschungsmanagement
  • Aktivierender Sozialstaat
  • Personenbezogene soziale Dienstleistungen
  • Zukunft der beruflichen Aus- und Fortbildung

3.0.554 - Fachliche Beratung und Begleitung sowie Koordinierung der Berufsbildungsforschungsinitiative des BMBF (Ressortforschung)

Laufzeit 3-06 bis 4-18

Arbeitsverwaltung und Selbsthilfe im aktivierenden Sozialstaat. Fallstudien zur personenbezogenen Unterstützung arbeitsfähiger Bedürftiger

Hilkert, Bernhard 2016
In: Reihe „Organization & Public Management“. Petra Hiller / Georg Krücken (Hg.).
Wiesbaden: Springer VS-Verlag

Evaluation des Masterprogramms ‚Social Work in China‘ des Departments of Applied Social Sciences der Hongkong Polytechnic University und des Departments of Sociology der Beida University Peking

Hilkert, Bernhard / Zhang, Wei 2006
Im Auftrag von Misereor e.V. Aachen: Typoskript

Innovation oder Rhetorik? Das Beispiel aktivierender Sozialhilfepolitik unter Blair

Hilkert, Bernhard / Leisering, Lutz 2001: „New Britain“, „New Labour“, „New Deal“
In: Christine Stelzer–Orthofer (Hg.). Zwischen Welfare und Workfare. Zur Neukonzeption sozialer Leistungen in der wissenschaftlichen und politischen Diskussion. Linz, S. 193-228.

Von Großbritannien lernen? Wohlfahrtsstaatsreform im Zeichen des Dritten Weges – das Beispiel aktivierender Sozialhilfepolitik unter Blair

Leisering, Lutz / Hilkert, Bernhard 2000
London: Anglo-German Foundation.

Beruflicher Werdegang

  • Dr. phil. in Sozialwissenschaften, Universität Siegen
  • Seit 2009 als wiss. Mitarbeiter im BIBB, verantwortlich für die Umsetzung der Berufsbildungsforschungsinitiative des BMBF.
  • Wiss. Mitarbeit in Sozialpolitikprojekten an den Universitäten Bremen, Bielefeld, Loughborough (GB) und Siegen
  • Magister Artium, Studium der Soziologie und der Religionswissenschaft an den Universitäten Tübingen und Philadelphia (USA).

Sonstiges

  • Mitglied der BWP-Redaktion (beratend)