X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Dr. Normann Müller

Dr. Normann Müller

Abteilung: Berufsbildungsforschung und Berufsbildungsmonitoring

Arbeitsbereich: Ökonomie der Berufsbildung

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Aufwand und Nutzen beruflicher Weiterbildung aus Sicht der Individuen
  • Öffentliche Ausgaben für berufliche Aus- und Weiterbildung
  • Finanzierung beruflicher Weiterbildung

2.3.306 - Berufliche Weiterbildung - Aufwand und Nutzen der Individuen

Laufzeit 1-15 bis 4-17

2.3.301 - Berufliche Weiterbildung: Ursachen möglicher Unterinvestitionen und Anreize für Betriebe und Beschäftigte

Laufzeit 1-10 bis 4-12

7.8.084 - Policy Instruments to encourage employer investment in VET

Laufzeit 3-11 bis 4-11

7.8.080 - Nationaler Hintergrundbericht für OECD-Aktivität "skills beyond school"

Laufzeit 2-11 bis 4-11

7.8.064 - Bestandsaufnahme und Konsistenzprüfung beruflicher Weiterbildungsförderung auf Bundes- und Landesebene

Laufzeit 2-10 bis 4-10

Explicating Individual Training Decisions

Marcel Walter, Normann Mueller | In: Vocations and Learning. February 2015 - (2015), H. Online-Ausg. | 2015

DOI: 10.1007/s12186-014-9127-7

Does CVT of firms in Germany suffer from poaching?

Normann Müller | In: Empirical Research in Vocational Education and Training. - (2014), H. Online-Ausg | 2014

Weiterbildungsbeteiligung und individuelle Nutzenerwartungen

Marcel Walter; Normann Müller | In: Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online - (2014), H. 26 | 2014

Zu wenig Geld für Weiterbildung?

Normann Müller | In: Wirtschaft und Beruf : W & B. - 65 (2013), H. 6 , S. 16-21 | 2013

Subsidies and levies as policy instruments to encourage employer-provided training

Normann Müller; Friederike Behringer | 2012

Beruflicher Werdegang

  • 2009 Promotion mit bildungs- und innovationsökonomischen Schwerpunkten zum Dr. rer. pol. an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • Seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am BIBB, Abteilung Sozialwissenschaftliche Grundlagen der Berufsbildung, Arbeitsbereich „Kosten, Nutzen, Finanzierung“
  • 2005 Abschluss des Studiums zum Dipl.Wirt.Ing. an der TU Darmstadt