X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Dr. Sandra Liebscher

Dr. Sandra Liebscher

Stabsstelle: Forschungskoordination

Leiterin der Stabsstelle

Telefon: 0228 107-1234

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Koordination des Jährlichen Forschungsprogramms und des Mittelfristigen Forschungs- und Entwicklungsprogramms
  • Entwicklung von Steuerungsinstrumenten für das Strategische Controlling und Monitoring, Erfassung und Auswertung wissenschaftlicher Kennzahlen (Wissenschaftscontrolling)
  • Aufbau eines Gastwissenschaftler-Programms
  • Qualitätssicherung der Forschung, Projektmanagement und Lektorat interner Projekt-Berichte
  • Beratung bei der Entwicklung von Monitoring- und Qualitätssicherungssystemen für Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen im internationalen Kontext

Qualitätssicherung von Weiterbildungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit von 1969 bis heute

Mülheims, Laurenz; Hummel, Karin | 2015

Matching - Die Besetzung von Ausbildungsplätzen : erste Ergebnisse einer Befragung der JOBSTARTER-Projekte

Liebscher, Sandra; Tschöpe, Tanja; Bundesinstitut für Berufsbildung / Jobstarter [Hrsg.] u.a. | 2008

SENEKA - Service-Netzwerke für Aus- und Weiterbildungsprozesse

Liebscher, Sandra | 2005

Limpact : Leitprojekte; Nutzung weltweiten Wissens für Aus- und Weiterbildung und Innovationsprozesse; Informationen compact. - (2005), H. 10, S. 14-18. - ISSN: 1439-8079

Der Qualität verpflichtet: Erste Schritte und Erfolge bei der Umsetzung des LQW-Prozesses im BIBB

Liebscher, Sandra | 2009

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 38 (2009), H. 5, S. 35-36. - ISSN: 0341-4515

Beruflicher Werdegang

  • seit 2012 Leitung der Stabsstelle Forschungskoordination
  • ab 2008 Leitung des Qualitätsmanagements
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Projektträger Innovation in Aus- und Weiterbildung (PT-IAW) (Leitprojekt SENEKA); IBQM; JOBSTARTER (Bereich Monitoring))
  • seit 2005 im BIBB
  • Studium der Ethnologie, Soziologie und pädagogischen Psychologie in Heidelberg und Köln mit den Schwerpunkten: Ethnizität, Religionsethnologie, Kognitive Ethnologie, Netzwerkanalyse;
    Doktorandin im Graduiertenkolleg ‚Soziale Netzwerke und Kognition’ des Leibniz-Preisträgers Prof. Dr. Thomas Schweizer; 2001 Promotion

Sonstiges

  • Mitglied im Editorial Board des Science Journal of Vocational Training Education (Tạp Chí Khoa Học Dạy Nghề)
  • Mitglied in der AG Ressortforschung