BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Klaus Fahle

Klaus Fahle

Nationale Agentur "Bildung für Europa"

Leiter

Telefon: 0228 107-1605

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Europäischen Bildungspolitik
  • Mobilität in der Beruflichen Bildung
  • Transparenz und Anerkennung von Qualifikationen (Europass, ECVET, EQR)
  • Work Based Learning in Europa
  • Erwachsenenbildung im europäischen Kontext;

Erasmus+: Neuausrichtung der europäischen Förderpolitik in Bildung, Ausbildung, Jugend und Sport

Fahle, Klaus | 2014

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 43 (2014), H. 6, S. 11-15

weiterlesen

Die Internationalisierung der Berufsbildungspraxis: Programme, Initiativen, Projekte

Fahle, Klaus; Burger, Susanne | 2010

40 Jahre Bundesinstitut für Berufsbildung : 40 Jahre Forschen - Beraten - Zukunft gestalten / Ursula Werner [Red.]. - Bonn. - (2010), S. 246-253. - ISBN: 978-3-88555-862-0

weiterlesen

Von der Bildungsdiplomatie zur europäischen Bildungspolitik : Trends und Entwicklungen der Bildungszusammenarbeit

Fahle, Klaus | 2008

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 37 (2008), H. 5, S. 5-9. - ISSN: 0341-4515

weiterlesen

Der Brügge-Kopenhagen-Prozess : Beginn der Umsetzung der Ziele von Lissabon in der beruflichen Bildung

Fahle, Klaus; Thiele, Peter | 2003

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 32 (2003), H. 4, S. 9-12. - ISSN: 0341-4515

weiterlesen

Das "Memorandum über lebenslanges Lernen" im Kontext der Europäischen Bildungszusammenarbeit

Fahle, Klaus | 2001

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 30 (2001), H. 4, S. 17-21. - ISSN: 0341-4515

weiterlesen

Beruflicher Werdegang

  • Seit Februar 2000 Geschäftsführer der Nationalen Agentur "Bildung für Europa" beim Bundesinstitut für Berufsbildung
  • 1988-2000 Tätigkeit in unterschiedlichen Funktion beim Europäischen Gewerkschaftsbund, im Europäischen Parlament, im Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Carl Duisberg Gesellschaft
  • Studium der Politikwissenschaft und Germanistik in Marburg/Lahn