X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Kornelia Raskopp

Kornelia Raskopp

Abteilung: Berufsbildung international

Arbeitsbereich: Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen

Arbeitsbereichsleiterin

Telefon: 0228 107-2021

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen
  • Wissensmanagement in der Berufsbildung
  • Konzeption / Leitung / Evaluation von Ausbildungsplatzprogrammen
  • Begleitung von schulischen Reformprojekten in Luxemburg

7.8.133 - Prototyping Transfer - Berufsanerkennung mit Qualifikationsanalysen

Laufzeit 1-15 bis 4-17

2.1.309 - Zuwanderung nach Deutschland - Betriebliche Entscheidungsfaktoren der Personalrekrutierung

Laufzeit 1-14 bis 4-16

7.0.002 - Wissenschaftliche Begleitung des Sofortprogramms der Bundesregierung zum Abbau der Jugendarbeitslosigkeit - Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung Jugendlicher

Laufzeit 1-99 bis 4-03

STARegio - Strukturverbesserung der Ausbildung in ausgewählten Regionen

Raskopp, Kornelia; Acker, Christoph | 2004

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 33 (2004), H. 3, S. 29-31. - ISSN: 0341-4515

Implementierung neuer Berufe : Wuppertaler Ausbildungsverbünde

Raskopp, Kornelia; Schlottau, Walter | 2002

KIBB - Kommunikations- und Informationssystem Berufliche Bildung : Verbesserung des Wissensmanagements in der beruflichen Bildung

Ehrenthal, Bettina; Raskopp, Kornelia; Troltsch, Klaus u.a. | 2001

Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP. - 30 (2001), H. 5, S. 49-50. - ISSN: 0341-4515

Wege zu einer guten Schule: Probleme - Ziele - Maßnahmen

Ergebnisse einer Delphi-Befragung im Großherzogtum Luxembourg. Wege der Zielklärung für den luxemburgischen Sekundarunterricht.
Raskopp, K. & Haase, K. (1995). Klieme, E. & Raskopp, K. (1994). Bonn: Institut für Bildungsforschung.

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2000 im BIBB als Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projektleiterin, Arbeitsbereichsleiterin
  • 1992-2000 Institut für Bildungsforschung e.V. als Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projektleiterin
  • 1992 Magister Artium Ethnologie, Soziologie, Spanisch
  • 1990 Studienaufenthalt in Ecuador
  • 1985 Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg
  • 1976 Abschluss berufliche Ausbildung