BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Jun.-Prof.’in Dr. Alexandra Wicht

Dr. Alexandra Wicht

Stabsstelle: Nachwuchsgruppen

Nachwuchsgruppenleitung „Berufliche Orientierungen und ihre Realisierung: Übergänge junger Menschen in die Berufsausbildung im räumlichen Kontext (BOR3)"

Kontakt

Forschungsthemen / Arbeitsschwerpunkte

  • Sozial-räumliche Kontexte
  • Bildungsübergänge
  • Kompetenzentwicklung
  • Digitalisierung
  • Quantitative Methoden

Sources of individual differences in adults’ ICT skills : a large-scale empirical test of a new guiding framework

Wicht, Alexandra; Reder, Stephen; Lechner, Clemens M. | 2021

PLOS ONE; Published: April 19, 2021; Seiten 1-18

weiterlesen

Are girls more ambitious than boys? : vocational interests partly explain gender differences in occupational aspirations

Wicht, Alexandra; Miyamoto, Ai; Lechner, Clemens M. | 2021

Journal of Career Development; First Published February 10, 2021; Seiten 1-18

weiterlesen

Predictors of Literacy Development in Adulthood: Insights from a Large-scale, Two-wave Study

Wicht, Alexandra; Rammstedt, Beatrice; Lechner, Clemens M. | 2020

Scientific Studies of Reading; Seiten 84-92

weiterlesen

Schulformen und geschlechtstypische Berufsorientierung : Jugendliche am Ende der neunten Klasse zwischen Gelegenheitsstrukturen auf dem Arbeitsmarkt und schulspezifischen Berufsaspirationen

Siembab, Matthias; Wicht, Alexandra | 2020

Zeitschrift für Soziologie : ZfS; 49 (2020), H. 2/3; S. 183-199

weiterlesen

Are functional regions more homogeneous than administrative regions?: A test using hierarchical linear models.

Wicht, Alexandra, Per Kropp, and Barbara Schwengler | 2019

Papers in Regional Science 99(1): 135–164

weiterlesen

Beruflicher Werdegang

  • Seit 10/2021 Juniorprofessorin für Empirische Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt Berufsorientierung und Übergänge, Universität Siegen, Departement für Erziehungswissenschaften und Psychologie.
  • Seit 08/2021 Nachwuchsgruppenleiterin am BIBB.
  • 2017–2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc), GESIS Mannheim (Abteilung Survey Design and Methodology); Universität Siegen.
  • 2017 Promotion in Soziologie, Universität Siegen, Thema der Doktorarbeit: »Räumliche Bedingungen beruflicher Bildungswege. Einflüsse sozialräumlicher Kontexte auf berufliche Orientierungen und Zugänge zur Ausbildung in Deutschland«.
  • 2010–2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Siegen, Seminar für Sozialwissenschaften.

Auszeichnungen

  • 2. Fritz-Thyssen Preis für die besten sozialwissenschaftlichen Aufsätze 2020, Aufsatz „Familienkonstellation und Bildungserfolg. Welche Rolle spielen ökonomisches, kulturelles und Sozialkapital?“, zusammen mit Prof. Wolfgang-Ludwig-Mayerhofer und Nico Stawarz.
  • Studienpreis der Siegener Sozialwissenschaften des Jahres 2010, Master-Abschlussarbeit „Zwischen Ausbildung und Arbeitsmarkt. Regionale Unterschiede beim Übergang von der beruflichen Erstausbildung in Beschäftigung“.

Drittmittel

  • „Das Zusammenspiel von Persönlichkeit und beruflichen Aspirationen bei der sozialen Positionierung Jugendlicher am Ausbildungsmarkt“, BW-Stiftung, zusammen mit Désirée Nießen und Clemens Lechner, GESIS, 2018.