X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Dezember 2015

02.12.2015 | Berlin

iMOVE bei Online Educa

Internationale Konferenz, die sich mit dem Thema technologiebasiertes Lernen und Weiterbilden beschäftigt. Experten sprechen über die Chancen und Risiken des technischen Wandels für die Bildung. Führende internationale Hersteller, Anbieter und Dienstleister der E-Learning- Branche präsentieren ihre neuesten Produkte und Angebote.

November 2015

30.11.2015 | Berlin

5. Jahrestagung des Berufsorientierungsprogramms

„Praxis erfahren“ und die Werkstatttage noch besser machen – das stand im Zentrum der fünften Jahrestagung des Berufsorientierungsprogramms. Cremetorte und Mini-Energiehaus, Standards und Toolkoffer: Projekte präsentierten sich mit bester Praxis.

26.11.2015 | Bonn

Von Deutschlands Grenzen nach Brüssel und zurück

Im Mittelpunkt der Europäischen Fachtagung am 26. und 27. November 2015 im Bundesinstitut für Berufsbildung mit knapp 100 Teilnehmenden aus sieben europäischen Ländern stand die Frage nach den aktuellen Entwicklungen und Perspektiven grenzregionaler und grenzüberschreitender Berufsbildungsgestaltung.

26.11.2015 | Berlin

Preisverleihung des KAUSA Medienpreises 2015

Am 26. November 2015 wurde der KAUSA Medienpreis durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bereits zum 6. Mal verliehen. Unter dem Motto „Macht sie sichtbar – Bildungswege von Migrantinnen und Migranten“ wurden 27 junge Journalistinnen und Journalisten für ihre differenzierte und ausgewogene Berichterstattung ausgezeichnet.

05.11.2015 | Bonn

The Economics of Vocational Education and Training: Markets - Institutions - Systems

Although the research field of the economics of VET has received an increasing amount of attention over the past years, many essential questions about the effectiveness and efficiency of VET remain an open issue of discussion. Therefore, BIBB organized a conference to bring together researchers from all fields of research on economics of VET and to discuss the most recent empirical and theoretical research results on this subject.

02.11.2015 | Berlin

Berufsbildung - international und attraktiv

Eine möglichst international ausgerichtete Berufsbildung in Deutschland ist am besten für alle Beteiligten und trägt dazu bei, den Fachkräftenachwuchs zu sichern. Das betonte BIBB-Präsident Professor Dr. Friedrich Hubert Esser auf der Tagung “Berufsbildung – international und attraktiv“, zu der die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB) am 2. und 3. November nach Berlin eingeladen hatte.

September 2015

28.09.2015 | Loccum

Ausbildung oder Studium?

"Bildungsangebot und Berufsfindung zwischen individuellen Wünschen und gesellschaftlichen Bedarfen" lautete der Titel einer Fachtagung des BIBB-Forschungsprojekts "Bildungsorientierungen und -entscheidungen von Jugendlichen im Kontext konkurrierender Bildungsangebote", der Evangelischen Akademie Loccum sowie der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V.    

25.09.2015 | Berlin

Potential erkannt - Beruf anerkannt

Am 25. September 2015 fand die Fachtagung „Potenzial erkannt – Beruf anerkannt!“ in Berlin statt. Auf Einladung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wurde über Erfahrungen und Herausforderungen bei der Umsetzung der Regelungen des Anerkennungsgesetzes diskutiert. Grundlage dafür bildete der „Bericht zum Anerkennungsgesetz 2015“. 

21.09.2015 | Berlin

Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungsmöglichkeiten

Am 21.09.2015 lud die NA beim BIBB Politikerinnen und Politiker, Sozialpartner sowie Akteurinnen und Akteure im Bereich der Berufsbildung zu einer Fachtagung nach Berlin ein. Ziel der Veranstaltung war der Austausch über veränderte und zukünftige Qualifikationserfordernisse von Fachkräften in ausgewählten Sektoren sowie die Präsentation von Beispielen guter Praxis.

August 2015

31.08.2015 | Berlin

Erwachsenenbildung digital: Professionalisieren. Vernetzen. Gestalten.

Ergebnisse der Fachkonferenz "Erwachsenenbildung digital: Professionalisieren. Vernetzen. Gestalten".  Über 100 Teilnehmende aus Erwachsenenbildung, beruflicher Weiterbildung, Politik und Forschung diskutierten über die Konsequenzen, die mit der Digitalisierung des Lernens und Lehrens einhergehen.

27.08.2015 | Halle / Saale

Demografiekonferenz: "Fachkräftesicherung in Mitteldeutschland"

Anlässlich der 25-Jahr-Feier des ersten handwerklichen Bildungszentrums in den neuen Bundesländern veranstalteten das BIBB, die HWK Halle und die Uni Magdeburg eine Konferenz, bei der über 100 Akteure aus allen Bereichen der Berufsbildung heterogene Wege am Übergang Schule–Ausbildung diskutierten.

Juni 2015

23.06.2015 | Bonn

Strategien zur künftigen Fachkräftequalifizierung

Was sind die geeigneten Strategien zur Qualifizierung der Fachkräfte von morgen? Dies war die zentrale Fragestellung eines Workshops, zu dem der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser, die Ausbildungsverantwortlichen von Audi, Currenta, Deutsche Telekom und Volkswagen nach Bonn eingeladen hatte. 

23.06.2015 | Bonn

Potenzialanalyse transparent und handlungsorientiert gestalten

Der Schüler muss verstehen, warum er diese Übung machen soll!" Transparenz, Handlungs- und Stärkenorientierung - wer an diesen Stellschrauben dreht, kann den Nutzen der Potenzialanalyse für Jugendliche erheblich steigern. Einblicke in den Workshop zur Potenzialanalyse.

April 2015

27.04.2015 | Bonn

Duales Studium

Am 27. und 28.04. 2015 fand der Workshop „Duales Studium“ des BIBB-Hauptausschusses unter Beteiligung von Fachleuten aus der Hochschul- und Berufsbildungsforschung sowie -praxis statt. Erörtert wurden Fragestellungen zur Thematik „duales Studium“ und zu eventuellen Handlungsperspektiven.

März 2015

17.03.2015 | Osnabrück

„Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung: Perspektiven und Strategien 2015+“

Unter dem Motto „Zukunft gestalten – Verantwortung übernehmen – Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung: Perspektiven und Strategien 2015+“ diskutierten rund 150 Teilnehmende in fünf Foren zu dem Thema Konkretisierung der bildungspolitischen Handlungsbedarfe für die Berufsbildung. Die Veranstaltung wurde anlässlich des Starts des »UNESCO-Weltaktionsprogramm BNE 2015+ vom BIBB in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) durchgeführt.