BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Förderung von digitaler Ausstattung in ÜBS

Der fortschreitende digitale Wandel in der Berufs- und Arbeitswelt führt in den Unternehmen und damit schließlich auch in den ÜBS zu einer grundlegenden Änderung der eingesetzten Technologien und verändert die Arbeitsprozesse der Beschäftigten. Das Vorhandensein aktueller digitaler Technologien ist demnach eine wesentliche Voraussetzung, um die künftigen Fachkräfte hochwertig und nach modernen Anforderungen zu qualifizieren.

Um diesen Prozess zu beschleunigen, unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung die ÜBS bei der Beschaffung digitaler Ausstattung mit einem Zuschuss von 90 Prozent. Dabei können sowohl digitale Ausstattung gemäß der Ausstattungsliste als auch darüberhinausgehend zukunftsweisende Technologien beantragt werden.

Hier finden Sie alle Dokumente und Formulare zur Förderung von Ausstattung im Rahmen des Sonderprogramms ÜBS-Digitalisierung - bitte beachten Sie in allen Phasen des Fördervorhabens auch stets die Hilfestellungen und Hinweise zum Sonderprogramm.

Digitale Ausstattung (zweite Förderphase - Förderlinie 1)

Zukunftsweisende digitale Technologie (zweite Förderphase - Förderlinie 2a)

Förderung von Ausstattung (erste Förderphase - Förderlinie 1)

Digitale Ausstattung (zweite Förderphase - Förderlinie 1)

Die förderfähige digitale Ausstattung in der Förderlinie 1 ist in einer Ausstattungsliste zusammenge­fasst. Die dort genannten Gegenstände werden grundsätzlich als förderfähig angesehen.

Für die Beantragung ist zu beachten, dass für alle Ausstattungsgegenstände eine Begründung der Notwendigkeit der Anschaffung mit Bezug zum Sonderprogramm und zur überbetrieblichen Ausbildung (ÜBA) vorzulegen ist. Ausstattungsgegenstände, die nicht auf der Liste zu finden sind, können in der Förderlinie 2a beantragt werden.

Der Antrag wird über das System easy online gestellt und ist zusätzlich in ausgedruckter Form mit rechtsgültiger Zeichnung inklusive aller notwendigen Anlagen postalisch einzureichen.

Eine Antragstellung ist ab dem 01.01.2020 möglich.

Anlage 1 zur Ausstattungsliste (Begründung für Ausstattungsgegenstände)

Zukunftsweisende digitale Technologien (zweite Förderphase - Förderlinie 2a)

Zukunftsweisende digitale Technologien, die nicht Gegenstand der Ausstattungsliste sind, werden über einen Antrag in der Förderlinie 2a beantragt.

Hiermit wird die Möglichkeit eröffnet, Qualifizierungswege neu zu durchdenken und umzusetzen. Der geplante Qualifizierungsweg muss als didaktisch-methodisches Konzept für deren Einsatz in der ÜBA festgehalten werden. Mit zukunftsweisender Technologie können beispielsweise Ausbildungsansätze realisiert werden, die über etablierte Standards hinausgehen.

Zur Beantragung dieser Ausstattungsgegenstände sind die Angaben zur allgemeinen Begründung durch ein didaktisch-methodisches Einsatzkonzept mit Praxisbezug zu ergänzen.

Der Antrag wird über das System easy online gestellt und ist zusätzlich in ausge­druckter Form mit rechtsgültiger Zeichnung inklusive aller notwendigen Anlagen postalisch einzureichen.

Eine Antragstellung ist ab dem 01.01.2020 möglich.

Anlage 1 – didaktisch-methodisches Einsatzkonzept

Förderung von Ausstattung (erste Förderphase - Förderlinie 1)

Nachfolgend finden Sie alle Dokumente und Formulare zur Förderung von Ausstattung im Rahmen der ersten Förderphase des Sonderprogramms ÜBS-Digitalisierung.

Empfangsbestätigung und Rechtsbehelfsverzicht (aktualisiert am 15.06.2018)

Empfangsbestätigung und Rechtsbehelfsverzicht für Änderungsbescheide

Mittelanforderung (aktualisiert am 18.04.2018)

Zwischennachweis (aktualisiert am 18.04.2018 - Bitte beachten Sie, dass dieses Formular zunächst lokal abgespeichert werden muss, um die volle Funktionalität nutzen zu können.)