X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Hochschulabsolventen/-innen

Illustration: junge Menschen

Sie haben einen akademischen Abschluss oder eine vergleichbare Qualifikation? Sie möchten beispielsweise als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/-in die Berufsbildung in Deutschland erforschen und weiterentwickeln, als Sachbearbeiter/-in in Projekten bzw. in der Verwaltung arbeiten oder Sie suchen ein interessantes Thema für Ihre Promotion?

Bachelor

Sachbearbeiter/innen nehmen verschiedene Tätigkeiten in den Bereichen des Projektmanagements (zum Beispiel bei der Nationalen Agentur „Bildung für Europa“ oder im Programm JOBSTARTER), der Öffentlichkeitsarbeit oder der Verwaltung (zum Beispiel Personal, Haushalt, Innerer Dienst, IT) wahr. Sie übernehmen eigenverantwortlich im Haus praktisch-operative Aufgaben und bringen ihre Kenntnisse in wissenschaftliche Projekte ein.

Voraussetzung für den Einsatz als Sachbearbeiter/in ist der Abschluss eines fachspezifischen Hochschulstudiums (Bachelor oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation). Die Eingruppierung erfolgt in den Entgeltgruppen 9b bis 12 TVöD.       

Übersicht der aktuellen Stellenausschreibungen

Stellenangebote für Positionen als Sachbearbeiter/innen im BIBB werden regelmäßig in der Jobbörse der Arbeitsagentur, den im folgenden verlinkten Portalen sowie in regionalen Tageszeitungen veröffentlicht.

www.bund.de

www.interamt.de

 

Master

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen entwickeln in allen Bereichen des BIBB innovative Lösungen für wissenschaftliche Fragestellungen im Themenfeld der Berufsbildung. Konzeptionelles Arbeiten und das strategische Planen gehören ebenfalls zum breit gefächerten Aufgabenspektrum der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen im BIBB. Beispiele für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind:

  • Internationale Beratung im Bereich Politik, Gesellschaft und Wirtschaft
  • Ordnungsarbeit in der Berufsausbildung
  • Grundlagenforschung zu wissenschaftlichen Fragestellungen der Berufsbildung.

Voraussetzung für den Einsatz als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ist der Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums (Master oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation). Die Eingruppierung erfolgt in den Entgeltgruppen 13 bis 15 TVöD.

Übersicht der aktuellen Stellenausschreibungen

Stellenangebote für Positionen als wissenschaftliche Mitarbeiter/in im BIBB werden in der Jobbörse der Arbeitsagentur, den im folgenden verlinkten Portalen sowie in der ZEIT und regionalen Tageszeitungen veröffentlicht.

www.bund.de 

www.interamt.de

 

Doktoranden/-innen

Sie haben Interesse an der Berufsbildungsforschung?

Das Bundesinstitut für Berufsbildung ermöglicht es Hochschulabsolventen/innen zu promovieren. Die Promotionsstellen sind dabei thematisch an Forschungsprojekte des Instituts angebunden.

Inhaber von Promotionsstellen am BIBB erhalten für die Dauer von zwei Jahren einen Arbeitsvertrag mit der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit (19,5 Stunden/Woche) und der Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TVöD. Es wird erwartet, dass Sie in diesem Zeitraum das Promotionsvorhaben abschließen.

Voraussetzung für die Bewerbung auf eine Promotionsstelle ist der Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums (Master oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation).       

Übersicht der aktuellen Stellenausschreibungen

Stellenangebote für Positionen als Doktorand/in im BIBB werden in der Jobbörse der Arbeitsagentur und den im folgenden verlinkten Portalen veröffentlicht.

www.bund.de 

www.interamt.de

Das BIBB bietet seinen Doktoranden/-innen außerdem  verschiedene Untersützungsleistungen an.

Promotionsförderung wissenschaftlicher Nachwuchs

 

Zur Themenbörse für wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Themenbörse