X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Bürosachbearbeiterin/Bürosachbearbeiter in der Stabsstelle „Publikationen und wissenschaftliche Informationsdienste“

(Bereich Veröffentlichungen und Bibliothek)

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist das anerkannte Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das BIBB identifiziert Zukunftsaufgaben der Berufsbildung, fördert Innovationen in der nationalen und internationalen Berufsbildung und entwickelt neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung.

Im BIBB ist in der Stabsstelle „Publikationen und wissenschaftliche Informationsdienste“ ab sofort die Stelle einer/eines

Bürosachbearbeiterin/Bürosachbearbeiters
(Bereich Veröffentlichungen und Bibliothek)

mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39 Std.) unbefristet zu besetzen.

Zentrale Aufgaben der Stabsstelle „Publikationen und wissenschaftliche Informationsdienste“ sind die zielgruppenorientierte, adressaten- und mediengerechte Aufbereitung der Forschungs- und Arbeitsergebnisse des BIBB, die aktuelle Information der (Fach-)Öffentlichkeit sowie die Dokumentation von Fachliteratur zu den Themen der Berufsbildung.
Das Team „Veröffentlichungen“ (VÖ) ist für die Fachpublikationen des BIBB zuständig: von der Planung, über das wissenschaftliche Lektorat, bis hin zu Herstellung und Versand. Das Team „Bibliothek und Dokumentation“ (BuD) ist u.a. für die Literatur- und Fachinformationsversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BIBB verantwortlich.

 

Ihr Aufgabengebiet:
Sie arbeiten mit ca. 60% ihrer Arbeitszeit im Team VÖ und mit ca. 40% im Team BuD. Schwerpunktmäßig nehmen Sie die folgenden Tätigkeitsbereiche wahr:

  • Team VÖ
    • Bearbeitung von Bestellungen
    • Beantwortung externer Kundenanfragen telefonisch und per Mail
    • Verwaltung des VÖ-Lagers
    • Pflege der Adressdatenbank u.a. für den Versand des BIBB-Jahresberichts
    • Pflege des online-Veröffentlichungsverzeichnisses und des zentralen Redaktionsplaners
  • Team BuD
    • serviceorientierte Nutzerbetreuung,
    • Bearbeitung von Medien sowie Verwaltung von Zeitschriften-, Amts- und Gesetzesblätter mithilfe des Bibliotheksmanagementsystems Koha
    Es wird zudem die Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben auch außerhalb des engeren Tätigkeitsfeldes erwartet.

  
Ihr Profil:

  • Sie haben bereits Arbeitserfahrung in einem Verlag, einer Bibliothek oder einem ähnlichen Bereich. Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen im allgemeinen Verwaltungshandeln und können Verwaltungs- und Organisationsaufgaben selbständig bearbeiten.
  • Sie besitzen Kenntnisse des deutschen Berufsbildungs- bzw. Bildungssystems.
  • Sie handeln stets dienstleistungs- sowie kundenorientiert und sind in der Lage, sich mündlich und schriftlich adressatengerecht auszudrücken.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien (insbesondere MS Outlook und MS Excel) und haben die Bereitschaft, sich auch in weitere IT-Programme (Bibliothekssystem und Content Management System) einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau A 1 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen.
  • Sie zeichnet neben einer serviceorientierten Arbeitsweise eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie Engagement und Eigeninitiative aus.

Bewertung: Entgeltgruppe 3 TVöD

Das BIBB setzt sich aktiv für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Wir sind seit 2010 als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert und bieten u.a. flexible Arbeitszeiten und vielfältige Teilzeitmodelle, Mobiles Arbeiten, Telearbeit sowie eine Hotline für familienunterstützende Dienstleistungen an.

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.bibb.de/beruf-familie bzw. www.beruf-und-familie.de.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Bei Vorliegen entsprechender Bewerbungen kann die Stelle auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 70/18 bis zum 02.11.2018 an das

BUNDESINSTITUT FÜR BERUFSBILDUNG
- Referat Z 1 -
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

oder per E-Mail an bewerbung@bibb.de. Bitte beachten Sie, dass E-Mail-Anhänge ausschließlich im PDF-Format übermittelt werden dürfen. Andere Formate sind aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden können und fügen Sie die entsprechenden Nachweise für die Stationen Ihres beruflichen Werdegangs bei. Der Lebenslauf ist grundsätzlich in Europass-Form einzureichen.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens (Art. 13 DSGVO) entnehmen Sie bitte den Hinweisen zum Datenschutz.

Weitere Informationen über das Bundesinstitut für Berufsbildung finden Sie im Internet unter www.bibb.de.