BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Innovieren in der beruflichen Bildung - Attraktivität der beruflichen Ausbildung

Dozenten: Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser (BIBB), Dr. Benno Göckede (IBW)

Die Attraktivität der beruflichen Ausbildung wird zunehmend als eine berufsbildungs­politische Herausforderung angesehen. Diese Herausforderung zeigt sich einerseits den Alternativen der beruflichen und akademischen Bildungswege. Anderseits stoßen die unterschiedlichen Berufsfelder und auch die Einzelberufe innerhalb einer Berufsfamilie auf ein unterschiedliches Interesse.

Dieser Herausforderung der Attraktivität möchte sich das Seminar in diesem Semester widmen. Nach einer themenbezogenen Einführung zur aktuellen Situation und zum Konstrukt der Attraktivität im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn ist vorgesehen, dass die Studierenden sich in Gruppen einzelnen Aspekten dieser Herausforderung durch forschendes Lernen widmen. Diese Erarbeitungs- und Forschungsphase wird durch regelmäßige Termine im Institut für Berufs-, Wirtschafts- und Sozialpädagogik (IBW) in Köln begleitet. Die Erarbeitung beinhaltet auch eine Datenerhebung im Feld. Die Gruppenergebnisse werden zum Schluss in Form eines Posters präsentiert und mit Expertinnen und Experten im BIBB in Bonn diskutiert.

Ort: BIBB (Bonn) und IBW (Köln)

Termine

  • Montag, 7. Oktober 2019, 14.00 bis 15.30 Uhr im IBW in Köln, organisatorische Einführung
  • Freitag, 18. Oktober 2019, 10.00 bis 15.00 Uhr im BiBB in Bonn – themenbezogene Einführung
  • Montag, 28. Oktober 2019, 14.00 bis 17.30 Uhr im IBW in Köln, Gruppen und Themenbildung für den Prozess des forschenden Lernens, erste Arbeitsplanung
  • Mittwoch, 30. Oktober 2019, 23.59 Uhr, KLIPS – Anmeldefrist zur Prüfungsleistung
  • Montag, 4. November 2019, 14.00 bis 17.30 Uhr im IBW in Köln, Begleitveranstaltung zum forschenden Lernen
  • Montag, 18. November 2019, 14.00 bis 17.30 Uhr im IBW in Köln, Begleitveranstaltung zum forschenden Lernen
  • Dienstag, 19. November 2019 bis Freitag 10. Januar 2020 – zwei Begleittermine je Gruppe
  • Montag, 13. Januar 2020, 14.00 bis 17.30 Uhr im IBW in Köln, abschließende Vorbereitung der Poster
  • Freitag, 17. Januar 2020, 10.00 bis 15.00 Uhr im BiBB in Bonn – Posterpräsentation und Diskussion der Ergebnisse
  • Montag, 3. Februar 2020, 12.00 Uhr Abgabetermin der Hausarbeiten (IBW und per Email)