BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Veranstaltungsanmeldung

Aufbauseminar zum Thema "Potenzialanalyse und Werkstatttage kultursensibel gestalten" (IKSBO).

Im Aufbauseminar „Potenzialanalyse und Werkstatttage kultursensibel gestalten“ überprüfen die Teilnehmenden die konkrete Umsetzung des in den vorangestellten Kompaktseminaren Erlernten in den eigenen Projekten. Mit den TrainerInnen betrachten sie die Instrumente Potenzialanalyse und Werkstatttage im eigenen Projekt hinsichtlich ihrer interkulturellen Sensibilität und lernen diese weiterzuentwickeln.

Das 2-tägige Kompaktseminar richtet sich ausschließlich an Personen, die bereits an der Seminarreihe „Interkulturell sensible Berufsorientierung“ (2016/2017) oder einem Kompaktseminar (2017-2019) teilgenommen haben und auch heute noch in BOP/BOF oder einem vergleichbaren Landesprogramm tätig sind.

Anmeldung zur Veranstaltung

Die mit * gekennzeichneten Felder sind zum Absenden der Anmeldung auszufüllen.

Ich bin beschäftigt als:*

BOP/BOF-Träger benennen hier bitte das Förderkennzeichen/Aktenzeichen, Mitarbeiter/innen aus Landesprogrammen das entsprechende Projekt. Berufseinstiegsbegleiter/innen bitte “BerEB“ bzw. „BerEB-Koordinatorin“ eintragen.

Ich möchte an folgendem Termin teilnehmen:*
Ich bevorzuge folgende Verpflegung*
Am Abend des jeweils ersten Seminartags besteht die Möglichkeit, sich bei einem gemeinsamen Abendessen auszutauschen (Selbstzahler).*

Der jeweilige Ort für das Abendessen wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Bitte beachten Sie, dass nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Eine Mitteilung, ob Sie einen Teilnahmeplatz erhalten konnten, geht Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zu.

Kosten und Anreise

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Ihre Reisekosten sowie etwaige Übernachtungskosten und die optionale Teilnahme am gemeinsamen Abendessen tragen Sie selbst. Eine Tagungsverpflegung mit Konferenzgetränken sowie einem Mittagsimbiss ist gewährleistet.

Übernachtungsmöglichkeiten

Zusammen mit der Anmeldebestätigung nennen wir Ihnen Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des jeweiligen Veranstaltungsortes.

Information zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) sowie die Ihnen daraus entstehenden Rechte möchten wir Sie hier informieren.

Einladung zu Folgeveranstaltungen

Ihre uns per Formular übermittelten Daten werden nach Abwicklung der Veranstaltung gelöscht. Falls Sie Einladungen zu Folge-Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen des Berufsorientierungsprogramms erhalten möchten, benötigen wir Ihr Einverständnis zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Institution, E-Mail-Adresse) zu diesem Zweck.

Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten für den Zweck der Einladung zu weiteren Veranstaltungen des Berufsorientierungsprogramms gespeichert und verarbeitet werden*
  • Eine Eingangsbestätigung Ihrer Registrierung wird im Anschluss automatisch an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
  • Die Bestätigung, ob Sie einen Teilnahmeplatz erhalten konnte, senden wir Ihnen bis 6 Wochen vor dem Termin zu.
  • Das BIBB behält sich vor, angekündigte oder begonnene Seminare/Workshops oder die gesamte Veranstaltung aufgrund von Störungen, die vom BIBB nicht zu vertreten sind (z.B. mangelnde Teilnehmerzahlen, Erkrankung von Dozenten/Referenten) abzusagen.
  • Es handelt sich um einen geschlossenen Teilnehmerkreis. Pro Zuwendungsempfänger können maximal 2 Personen teilnehmen, da die Teilnahmekapazität beschränkt ist.

Kontakt für Rückfragen:
Kerstin Bernhardt
BIBB Bundesinstitut für Berufsbildung
Tel: +49 (0) 228 107 1874
E-Mail: berufsorientierung@bibb.de