BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

OERinfo startet erfolgreich Webinar-Reihe

Mit dem Titel „Qualitätsgeprüft!? Austausch zu Kriterien für gute Open Educational Resources (OER)“ ist eine neue Webinar-Reihe von OERinfo an den Start gegangen. Über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bildungsbereichen diskutierten mit dem Transferpartnerteam von OERinfo über das Thema Qualität von OER.

OERinfo startet erfolgreich Webinar-Reihe
Nick Youngson CC BY-SA 3.0 Alpha Stock Images

Bislang gibt es noch keine Qualitätssiegel für OER-Materialien. Das verunsichert manche Nutzerinnen und Nutzer. Wie lässt sich die Qualität von OER überprüfen? Gibt es Kriterien dafür? Ein Webinar mit den Expertinnen und Experten von OERinfo lieferte am 25. Juni 2019 Anregungen zu diesen Fragen.

Entlang der Bildungskette veranschaulichten die Expertinnen und Experten anhand von vier Beispielen guter Praxis aus den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, Berufliche Bildung und Erwachsenenbildung angebotsspezifische Qualitätskriterien.

In der anschließenden Diskussion, an der sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv über den Chat oder wahlweise über einzelne Wortbeiträge beteiligen konnten, wurden diese und weitere Kriterien aufgegriffen und teils kontrovers diskutiert. Die Adaptierbarkeit von OER für diverse Bildungsbereiche wurde als besonders positiv betrachtet. Besonders kontrovers wurde die Frage der fachlichen Fundierung diskutiert sowie der Umstand, dass OER einen „nicht-fertigen“ Charakter haben. Das mache es schwierig, handfeste Prüfkriterien zu entwickeln – schließlich entwickelten sich OER ständig weiter.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit, sich über diverse Kurzbefragungen zu ihren eigenen Erfahrungen und ihrem Kenntnisstand über das Thema Qualität von OER zu äußern. Besonders aufschlussreich war die Frage nach möglichen Themen für weitere Webinare. Aufgrund des Erfolges des ersten Webinars hat sich das Transferpartnerteam zu einer Fortsetzung des Angebotes entschlossen.