X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Milchwirtschaftlicher Laborant/ Milchwirtschaftliche Laborantin (Ausbildung)


Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Überwachen der Be- und Verarbeitung von Milch und Milchprodukten im Rahmen von labortechnischen Untersuchungen, Entnehmen von Proben und Vorbereiten von Proben für Untersuchungen, Durchführen sensorischer Prüfungen und Bewerten von Ergebnissen, Anwenden und Dokumentieren von chemischen, physikalischen und mikrobiologischen Untersuchungsverfahren und Bewerten von Ergebnissen, Beschaffen, Kontrollieren und Lagern von Laborbedarf, Anwenden von Qualitätssicherungssystemen, Lebensmittelsicherheitssystemen und Labordateninformationsmanagementsystemen, Einsetzen, Pflegen und Warten von Arbeitsmitteln und Arbeitsgeräten, Planen und Dokumentieren von Arbeiten, Festlegen von Arbeitsschritten sowie Kontrollieren und Bewerten von Arbeitsergebnissen, Durchführen von Arbeiten selbstständig oder im Team auf der Grundlage von Arbeitsaufträgen unter Beachtung des Umweltschutzes, der Wirtschaftlichkeit, der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes, Durchführen und Bewerten von Maßnahmen der Personal-, Produkt- und Betriebshygiene, Anwenden von Kommunikations- und Informationstechniken.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Milchwirtschaftliche Laboranten/Milchwirtschaftliche Laborantinnen arbeiten in milchverarbeitenden Betrieben, darüber hinaus auch in Betrieben der Lebensmittelindustrie, zum Beispiel der Feinkost-, Getränke- oder Süßwarenherstellung, in Untersuchungslaboratorien und weiteren verfahrenstechnischen Industriezweigen.

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Fortbildung / Umschulung

Berufsklassifikation nach KldB 2010

41212

Statistik

Genealogie

Weiterführende Informationen