Berufsbildung 4.0 - Fachkräftequalifikationen und Kompetenzen für die digitalisierte Arbeit von morgen:

Der Ausbildungsberuf „Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in“ im Screening; Heft-Nr.: 208

Berufsbildung 4.0 - Fachkräftequalifikationen und Kompetenzen für die digitalisierte Arbeit von morgen:
Authors: Ranft, Sebastian; Zinke, Gert
ISBN 978-3-8474-2981-4
Series Academic Discussion Papers
Date 2019

Der Beruf Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in ist ein auf ein breites Tätigkeitsfeld ausgerichteter anerkannter handwerklicher Ausbildungsberuf, der insbesondere bei Service und Instandhaltung von Landmaschinen-, Baumaschinen- und Motorgerätetechnik in Betrieben des Handwerks, des Groß-und Einzelhandels sowie bei kommunalen Betrieben zum Einsatz kommt. Im Rahmen eines auf insgesamt 14 Berufe gerichteten Screenings wurde auch an diesem Beruf exemplarisch untersucht, wie die Digitalisierung in dessen Aufgabenfelder verändernd hineinwirkt und wie bei der Aus- und Weiterbildung dieser Fachkräfte mit diesen Herausforderungen umgegangen wird. Auf Grundlage dieser Ergebnisse werden Empfehlungen für die Weiterentwicklung der Ordnungsmittel für die Ausbildung und die Meisterqualifizierung sowie für die Gestaltung der Ausbildung gegeben.

Note: "Wissenschaftliche Diskussionspapiere" (Academic Research Discussion Papers) are published by the president of the Federal Institute for Vocational Education and Training (BIBB). They are published under the respective author's name and reflect the author's opinion and not necessarily the publisher's opinion. They are protected by copyright. Their publication aims to foster discussion in professional circles.

Publication as Download (PDF, 3.9 MB)

Order publication: Price: €34.90

add to cart