BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

QUATIA - Qualifizierung "Train-the-Trainer" im Bereich alternativer Energien - Ausbildung zu Solartechnikern mit dem Fokus zur Selbstständigkeit
Land: Nigeria
Region: Yenagoa, Bayelsa State
Themenschwerpunkt: Berufliche Aus- und Weiterbildung
Auftragnehmer: African Tide Union e. V.
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Weitere Kooperationspartner: FernUniversität in Hagen
Aktuelle Laufzeit: 01.02.2019 - 31.01.2022
Zielgruppe: Auszubildende, Ausbilder
Beschreibung:

Das Verbundprojekt QUATIA zielt ab auf die Aus- und Weiterbildung von jungen Menschen zu Solartechnikern und stellt dabei insbesondere die Beschäftigungsfähigkeit der ausgebildeten Personen ins Zentrum. Dafür werden deutsche Ausbildungsinhalte mit arbeitsplatzbasiertem Ansatz auf das Zielland Nigeria übertragen. In einem eigenen Schulungszentrum in Bayelsa State werden in einem ersten Schritt Mastertrainer ausgebildet, die wiederum die Ausbildung der Fachkräfte zu Solartechnikern übernehmen. Dabei sollen die Auszubildenden auch praktische Lerneinheiten in Unternehmen in Form eines Praktikums wahrnehmen und so die beiden Lernorte Schule und Betrieb miteinander verbunden werden. Zusätzlich wird eine sozialpädagogische Begleitung bereitgestellt, die die Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt.

Kontakt: Dr. Norbert Tschirpke, African Tide Union e. V., Email: norbert@africantide.com, Dr. Lars Holtkamp, FernUniversität in Hagen, lars.holtkamp@fernuni-hagen.de