BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

DUAL Hellas
Land: Griechenland
Region: Landesweit
Themenschwerpunkt: Berufliche Bildung
Auftragnehmer: Deutsch-griechische Industrie- und handelskammer (AHK Griechenland)
Auftraggeber: AHK Griechenland
Partner vor Ort: Griechische und deutsche Hotelunternehmen im ganzen Land, Hellenic Brewery of Atalanti (EZA)
Weitere Kooperationspartner: TUI Care Foundation, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Aktuelle Laufzeit: 01.09.2018 - 31.12.2024
Zielgruppe: Junge Menschen (18-24 Jahre alt), Unternehmen der Tourismus- und Gastronomiebranche
Beschreibung:

Die DGIHK ist bestrebt das berufliche Wissen und die Berufsperspektiven junger Menschen mittels der dualen Berufsausbildung unter realen Arbeitsbedingungen, insbesondere durch die innerbetriebliche Ausbildung aufzuwerten.

Berufe der Tourismus- und Gastronomiebranche

Das Gesamtprogramm für jeden Beruf besteht aus drei einjährigen Zyklen. Jeder Zyklus beinhaltet Theorieunterricht und angewandte Theorie, umfasst eine Dauer von 18 Wochen (November- März) pro Jahr und der Unterricht findet im Berufsbildungszentrum DUAL Hellas statt. Der Theorie schließt sich von April bis Oktober die innerbetriebliche Ausbildung in Hotelanlagen an, mit denen die DGIHK kooperiert.

Beruf Brauer/Mälzer

Der schulische Ausbildungsteil wird in der Betriebsstätte der EZA Brauerei in Atalanti, Zentralgriechenland, umgesetzt. Die innerbetriebliche Ausbildung findet in der EZA Brauerei oder in anderen kleinen und mittleren Brauereien statt.

Wirkungen:

Die Unterstützung, Stärkung und Konkurrenzerhöhung touristischer und gastronomischer Berufe in Griechenland

Link: www.dual.com.gr
Potenziale: Neue Arbeitsplätze werden geschafft und die Konkurrenzfähigkeit des griechischen Tourismusproduktes steigert sich
Kontakt: Sarina Thiele, Leiterin der Abteilung Aus- und Weiterbildung Deutsch- Griechische Industrie- und Handelskammer, Email: s.thiele@ahk.com.gr