BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

Berufsbildungspartnerschaft Handwerkskammer (HWK) Ulm und Serviço Nacional de Aprendizagem Industrial Rondonia (SENAI-RO) in Brasilien, 2. Phase
Land: Brasilien
Region: Keine Angaben
Themenschwerpunkt: Ausbildungs-/Berufsbildungspersonal
Auftragnehmer: sequa gGmbH Partner der deutschen Wirtschaft
Unterauftragnehmer: Handwerkskammer (HWK) Ulm
Auftraggeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammmenarbeit und Entwicklung
Partner vor Ort: Serviço Nacional de Aprendizagem Industrial Rondonia (SENAI-RO)
Aktuelle Laufzeit: 01.09.2015 - 31.08.2018
Beschreibung:

Die zweite Hauptphase der Berufsbildungspartnerschaft zwischen der HWK Ulm und dem Serviço Nacional de Aprendizagem Industrial Rondonia (SENAI-RO) in Brasilien begann am 01. September 2015.Anknüpfend an eine erfolgreiche Kooperation in der ersten Projektphase ist es das Ziel der zweiten Phase, die Qualität der beruflichen Aus- und Fortbildung in verschiedenen Berufen dem Bedarf der Unternehmen im brasilianischen Bundesstaat Rondonia entsprechend weiterzuentwickeln. Dazu sollen einerseits Ausbilder verschiedener Berufe methodisch und didaktisch durch Trainings weiter qualifiziert werden. Andererseits sollen SENAI-ROs organisatorische, technische und räumliche Voraussetzungen dem Bedarf entsprechend entwickelt werden. Außerdem wird angestrebt, die methodisch-didaktischen Grundlagen für eine bedarfsgerechte Aus-und Weiterbildung mit dualen Aspekten zu erarbeiten. Dafür werden entsprechende Curricula erstellt.

Kontakt: Ulrich Stein, E-Mail: ulrich.stein@sequa.de; Tel. +49 (0 228) 98238-17