BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

Berufsbildungspartnerschaft zwischen der Handwerkskammer (HWK) Frankfurt-Rhein-Main und den marokkanischen Partnereinrichtungen Handwerkskammer Fès-Mèknes und OFPPT, 2. Phase
Land: Marokko
Region: Fès-Mèknes
Themenschwerpunkt: Holzverarbeitung
Auftragnehmer: Sequa gGmbH Partner der deutschen Wirtschaft
Unterauftragnehmer: Handwerkskammer (HWK) Frankfurt-Rhein Main
Auftraggeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Partner vor Ort: Chambre d’Artisanat de Fès-Mèknes (CAFM), Office de la Formation Professionnelle et pour la Promotion du Travail (OFPPT)
Aktuelle Laufzeit: 01.08.2016 - 31.12.2019
Beschreibung:

Die seit 2013 laufende Berufsbildungspartnerschaft (BBP) der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main mit der Handwerkskammer Fès-Mèknes und der staatlichen Berufsbildungsbehörde OFPPT ist im August 2016 in eine zweite Phase von drei Jahren gegangen. Der Fokus des Projektes wird neben der schon laufenden Qualifizierung von Handwerker(inne)n in den Bereichen Kfz-Mechatronik und Solarenergie in der zweiten Phase auch auf Gewerken der Holzbearbeitung in der Region Fès-Mèknes liegen. Angestrebt wird weiterhin eine stärkere Vernetzung mit  anderen nationalen und internationalen Anbietern in der Berufsbildung, u.a. mit GIZ-Programmen im Bereich der erneuerbaren Energien und mit der BBP der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayrischen Wirtschaft (bfz) in Marokko. 

Kontakt: juergen.henkel@sequa, Tel. +49 (0) 228 98238-52.