BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

Berufsbildungspartnerschaft zwischen dem Elektrobildungs- und Technologiezentrum e.V. Dresden und dem Centre Polyvalent de Formation Mbouo-Bandjoun in Kamerun, 1. Phase
Land: Kamerun
Region: Keine Angaben
Themenschwerpunkt: Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
Auftragnehmer: Sequa gGmbH Partner der deutschen Wirtschaft
Unterauftragnehmer: Elektrobildungs- und Technologiezentrum e.V. Dresden
Auftraggeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Partner vor Ort: Centre Polyvalent de Formation Mbouo-Bandjoun
Aktuelle Laufzeit: 01.12.2015 - 30.11.2018
Zielgruppe: Auszubildende
Beschreibung:

Das Ziel des Projekts besteht darin, die Ausbildung zum Solarteur, die CPF seit einigen Jahren durchführt, zu modernisieren und erstmals auch Weiterbildungskurse für Elektriker zum Thema Erneuerbare Energien einzuführen. Zudem soll CPF unterstützt werden, seine Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit auszubauen. Ein weiterer Projektschwerpunkt wird darauf liegen, die Integration der Absolventen in den Arbeitsmarkt zu verbessern. CPF ist bislang die einzige Berufsschule in Kamerun, die einen staatlich anerkannten Ausbildungsgang im Bereich Erneuerbare Energien anbietet. Regenerative Energien werden in Kamerun bisher wenig genutzt, und der Beruf des Solarteurs ist noch neu. Daher leistet das Projekt einen wichtigen Beitrag dazu, das Berufsbild des Solarteurs und die Leistungsfähigkeit erneuerbarer Energien bekannter zu machen. Das EBZ ist ein neuer deutscher Partner im BBP-Programm. Er bringt seine jahrelange Expertise als wirtschaftsnaher Weiterbildungsanbieter  in den Bereichen Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie intelligenten Energietechniken in die Berufsbildungspartnerschaft ein.

Wirkungen:

Das Berufsbild des Sloarteurs ist eingeführt. Damit gewinnt der Bereich der erneuerbaren Energien im Land an Bedeutung. Die Integration der Absolventen in den Arbeitsmarkt ist verbessert.

Link: http://www.vee-sachsen.de/artikel/begegnungstreffen-centre-polyvalent-de-formation-mbouo-bandjoum-cpf-kamerun-elektrobildungs
Potenziale: Berufliche Qualifizierung für Zukunftsberufe in der Erneuerbare Energien-Branche in Kamerun
Kontakt: christiane.hardt@sequa.de, Tel. +49 (0) 228 9823825