BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

Berufsbildungspartnerschaft zwischen dem Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT) und der Vocational Education and Training Authority (VETA) in Kooperation mit dem Privatsektor in Tansania
Land: Tansania
Region: Keine Angaben
Themenschwerpunkt: Berufsbildungskooperation
Auftragnehmer: sequa gGmbH Partner der deutschen Wirtschaft
Unterauftragnehmer: Westdeutscher Handwerkskammertag (WHKT)
Auftraggeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Partner vor Ort: Vocational Education and Training Authority (VETA)
Aktuelle Laufzeit: 01.04.2017 - 31.03.2020
Beschreibung:

Der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) kooperiert seit April 2017 mit der Vocational Education and Training Authority (VETA) Tansania im Rahmen einer Berufsbildungspartnerschaft. Geplant sind sowohl die Einführung eines neuen Ausbildungsberufes (Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik) als auch praxisorientierter Aus- und Weiterbildungsmodule zur Qualifizierung von Landwirten in Nacherntetechnik und Mechanik. Das Vorhaben knüpft an ein System der dualen Ausbildung an, das die Handwerkskammer Hamburg im Rahmen einer Berufsbildungspartnerschaft mit VETA eingeführt hat. Der WHKT wird VETA in der ersten Phase von drei Jahren dabei unterstützen, das duale System zu verankern und an den Bedarfen der Privatwirtschaft auszurichten.

Kontakt: bettina.mueller@sequa.de, Tel.: 0049-(0)228-9823831