BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

Sparkassenpartnerschaftsprojekt zur Einführung der dualen Berufsausbildung im Finanzsektor in Kirgistan, Tadschikistan und Turkmenistan (Regionalprojekt)
Land: Turkmenistan
Region: Keine Angaben
Themenschwerpunkt: Berufsbildung, Finanzwesen, Verbandswesen
Auftragnehmer: Sparkassenstiftung für Internationale Kooperation e. V.
Auftraggeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Partner vor Ort: Zentralbank der Republik Turkmenistan, Bankencollege, Bildungsministerium der Republik Turkmenistan, Banken
Weitere Kooperationspartner: Saalesparkasse Halle, Ostdeutscher Sparkassenverband (OSV, Berlin)
Aktuelle Laufzeit: 01.10.2017 - 30.09.2020
Zielgruppe: Berufsanfänger, Schulabgänger, junge Leute mit wenigBerufserfahrung, Frauen
Beschreibung:

Dieses Regionalprojekt hat ein entwicklungspolitisches Oberziel:
die Transformation der jeweiligen Wirtschaft in eine soziale und ökologische Marktwirtschaft. Angesichts des erreichten positiven Implementierungsstandes in der ersten Projekthauptphase und der neu hinzugekommenen Komponente der finanziellen Grundbildung für Jugendliche wird das Projekt in seiner zweiten Phase das Projektziel ausweiten: Projektziel ist die Stärkung der Finanzsysteme in den beteiligten Ländern durch die Professionalisierung der bankfachlichen Ausbildung und eine Heranführung an internationale Standards sowie die Verbesserung der finanziellen Grundbildung der Bevölkerung, insbesondere von Schülern und Jugendlichen. Das oben genannte Ziel wird durch die nachfolgenden Ergebnisse erreicht:
Ergebnis 1: Praxisorientierte duale Weiterbildung zum Bankspezialisten wird im Finanz-sektor der Länder breit genutzt und trägt zur Verbesserung der Performance der Finanzanbieter bei.
Ergebnis 2: Bei der Einführung der finanziellen Grundbildung von Jugendlichen werden praxisbezogene, interaktive Trainings- /Lehrmethoden jeweils landesweit angewendet und so die verhaltensändernde Wirkung gestärkt.
Ergebnis 3: Die Veranstaltungen am Weltspartag steigern die Spareinlagen in den Banken und verbessern die finanzielle Grundbildung der Bevölkerung.
Ergebnis 4: Networking wird genutzt um Austausch der Trainer zu inhaltlichen Fragen zu motivieren und Anregungen zur Gestaltung nachhaltiger Lehrprozesse zu erhalten sowie Erfahrungen zwischen den Projektpartnern der Länder in Handlungsmotivation auf den Entscheidungsebenen in den Ländern zu transformieren.

Link: https://www.sparkassenstiftung.de/projekte/weltweit/detail/sparkassenpartnerschaftsprojekt-zur-einfuehrung-der-dualen-berufsausbildung-im-finanzsektor-sowie-einfuehrung-der-finanziellen-grundbildung-fuer-jugendliche-in-kirgisistan-tadschikistan-und-turkmenistan-1419/
Kontakt: Sparkassenstiftung für internationale Kooperation e. V. Simrockstr. 4 53113 Bonn, Herr Matthias Fohs, Tel.: +49 228 9703-6617, E-Mail: matthias.fohs@sparkassenstiftung.de, www.sparkassenstiftung.de