BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

China Logistik
Land: China
Region: Peking
Themenschwerpunkt: Berufliche Bildung und Arbeitsmarkt
Auftragnehmer: Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Esslingen für das Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport, Baden-Württemberg
Auftraggeber: Beijing Municipal Education Commission, Volksrepublik China
Partner vor Ort: 6 Schulen in Beijing
Aktuelle Laufzeit: 01.01.2017 - 31.12.2019
Zielgruppe: Berufsschullehrkräfte
Beschreibung:

Im Ausbildungsgang „Fachkraft für Lagerlogistik“ wird an kaufmännischen Berufsschulen in Beijing ein kompetenz- und handlungsorientiertes didaktisches Konzept eingeführt. Insgesamt nehmen sechs Schulen aus Beijing an diesem Projekt teil. Zu Beginn des Projekts wird ein auf chinesische Bedürfnisse und Bedingungen abgestimmtes Curriculum entwickelt, das sich an den baden-württembergischen Bildungsplänen orientiert. Vor und während des Ausbildungsgangs finden regelmäßig Fortbildungen für die chinesischen Lehrkräfte in Beijing statt. Der Schwerpunkt der Schulungen für die Lehrkräfte liegt auf der Vermittlung von überfachlichen Kompetenzen. Zum Abschluss des Projekts wird in Kooperation mit den chinesischen Lehrerinnen und Lehrern der Modellklassen eine Abschlussprüfung vorbereitet, durchgeführt und evaluiert.

Wirkungen:

Durch die relativ lange Projektlaufzeit und die kontinuierliche Begleitung der chinesischen Lehrkräfte durch baden-württembergische Fortbildnerinnen und Fortbildner soll eine nachhaltige Veränderung der Fachdidaktik in den Projektklassen erreicht werden, die auch nach Ende der Laufzeit des Projekts weiter wirksam bleibt.

Kontakt: Christiane.Spies@aka-es.kv.bwl.de