BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

Berufsbildungspartnerschaft zwischen dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) und der Agence Tunisienne de la Formation Professionnelle (ATFP) sowie angeschlossenen Berufsbildungseinrichtungen, 2. Phase
Land: Tunesien
Region: Städte Sousse und Siliana
Themenschwerpunkt: Berufliche Bildung
Auftragnehmer: sequa gGmbH Partner der deutschen Wirtschaft
Unterauftragnehmer: Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw)
Auftraggeber: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Partner vor Ort: Agence Tunisienne de la Formation Professionnelle (ATFP), Centre de Formation et d’Apprentissage (CFA) de Siliana, Centre Sectoriel de Formation en Eletronique (CSFE) de Sousse, Centre Sectoriel de Formation en Soudure, Outillage et Plasturgie (CFSOP) de Sousse
Aktuelle Laufzeit: 01.01.2019 - 31.12.2021
Beschreibung:

Seit Januar 2016 führt das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) eine Berufsbildungspartnerschaft mit den Berufsschulen im Gouvernorat Sousse und Siliana in Tunesien durch. Die Kooperation hat zum Ziel, das lokale Ausbildungsangebot durch die Förderung praxisorientierter Ausbildungsbestandteile zu verbessern sowie die Zusammenarbeit zwischen den Berufsschulen und der Privatwirtschaft zu intensivieren. Dadurch soll eine stärkere Orientierung der Ausbildung an den Bedarfen des Arbeitsmarkts erreicht und somit die Beschäftigungschancen und das Einkommen der Handwerker erhöht werden. Ferner sollen die Ergebnisse des Vorhabens einen Beitrag zur praktischen Umsetzung der Reform des tunesischen Bildungssystems leisten.

Link: https://www.sequa.de/weltweit/
Kontakt: Julia Müller, Email: julia.mueller@sequa.de, Tel.: 0049-(0)228-98238-18