BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

ARCHIPELAGO: afrikan.-europ. BB-Initiative (länderübergreifendes Projekt: auch Burkina Faso, Elfenbeinküste, Gambia, Ghana, Guinea, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Senegal und Tschad)
Land: Kamerun
Region: Keine Angaben
Themenschwerpunkt: Berufliche Bildung
Auftragnehmer: sequa gGmbH Partner der deutschen Wirtschaft
Auftraggeber: Europäische Kommission
Partner vor Ort: Conférence Permanente des Chambres Consulaires Africaines et Francophones (CPCCAF), Eurochambres
Aktuelle Laufzeit: 11.01.2019 - 10.01.2023
Beschreibung:

ARCHIPELAGO ist ein umfassendes Programm zur wirtschaftlichen Entwicklung, das sich mit der Beschäftigungsfähigkeit von Jugendlichen und gefährdeten Gruppen befasst, indem es ihre beruflichen Fähigkeiten verbessert und die Beschäftigungsmöglichkeiten verbessert. Insbesondere wird ARCHIPELAGO die lokalen Beschäftigungsmöglichkeiten und die Beschäftigungsfähigkeit verbessern, indem es lokale Ausbildungs- und Berufsressourcen entwickelt, die an die Bedürfnisse des Privatsektors angepasst sind. Der Hauptansatz der Maßnahme besteht in der Durchführung gezielter Partnerschaftsprojekte zwischen europäischen und afrikanischen Unternehmensmitgliedsorganisationen (BMOs) und anderen Unternehmensförderorganisationen mit dem Ziel, arbeitsmarktrelevante technische Berufsbildung (TVET) anzubieten.

Link: https://www.sequa.de/weltweit/
Kontakt: Véronique Chavane, Email: veronique.chavane@sequa.de, Tel.: 0049-(0)228-98238-24