X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Archiv 2016

Dezember 2016

Filmwettbewerb "Wir sind Zukunft - europäische Juniorfachkräfte dual ausgebildet" - Phase 2
© Lisa Baaden / GOVET

Dienstag, 20. Dezember 2016

Filmwettbewerb "Wir sind Zukunft - europäische Juniorfachkräfte dual ausgebildet" - Phase 2

Vom 16. bis 18.12.2016 nahmen 28 Auszubildende der Mediengestaltung an einem Workshop in der DW Akademie in Bonn teil und erarbeiteten ein Konzept für einen Auslandsdreh über duale Berufsausbildung. 13 von ihnen überzeugten die Jury und sind beim Auslandsdreh im Januar dabei.

Deutsch-costa-ricanische Innovationstage: Berufsbildungsexperten tauschen sich aus

Montag, 19. Dezember 2016

Deutsch-costa-ricanische Innovationstage: Berufsbildungsexperten tauschen sich aus

Berufsbildung ist in Costa Rica von zentraler Bedeutung, wenn es darum geht, die Herausforderungen des Landes anzugehen – dies betonte die costa-ricanische Bildungsministerin bei den deutsch-costa-ricanischen Innovationstagen. Costa Rica möchte künftig mehr auf duale Berufsausbildung setzen.

“Als Azubi nach China“ – Neue Videoportraits stellen deutsch‐chinesisches Austauschprojekt vor

Mittwoch, 14. Dezember 2016

“Als Azubi nach China“ – Neue Videoportraits stellen deutsch‐chinesisches Austauschprojekt vor

An China führt kein Weg vorbei. Das Reich der Mitte gilt als „hoch interessanter Zukunftsmarkt“.
Deswegen wollen auch immer mehr berufliche Schulen aus Deutschland Unternehmenspraktika in China umsetzen. Wie dies in der Praxis aussehen kann, zeigen zwei Videos, die im Dezember 2016 Premiere feierten.

„Grüne Berufe“ in Vietnam
Greening TVET" - darum ging es beim Delegationsbesuch von vietnamesischen Führungskräften im BIBB.© BIBB

Freitag, 9. Dezember 2016

„Grüne Berufe“ in Vietnam

Die vietnamesisch-deutsche Entwicklungszusammenarbeit in der beruflichen Bildung plant, ein „Centre of Excellence for Green TVET“ in Vietnam zu entwickeln. GOVET empfing am 29. November 2016 eine Delegation von vietnamesischen Führungskräften aus Regierung, Wirtschaft und Berufsbildung.

Mehr Praxisbezug in der serbischen Berufsausbildung
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen Martin Knapp, AHK, und Ann-Kathrin Hentschel, GIZ, im Oktober 2016 in Serbien.© GIZ

Montag, 5. Dezember 2016

Mehr Praxisbezug in der serbischen Berufsausbildung

Die deutsch-serbische Wirtschaftskammer (AHK) und die GIZ haben eine Vereinbarung zur Berufsbildungszusammenarbeit unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist es, ein kooperatives Ausbildungsmodells in Serbien einzuführen, um Berufsausbildung näher am Arbeitsmarkt zu gestalten.

November 2016

GOVET-Präsentation „Duale Berufsausbildung“ auf Farsi
GOVET-Präsentation "Duale Berufsausbildung" auf Farsi.

Donnerstag, 24. November 2016

GOVET-Präsentation „Duale Berufsausbildung“ auf Farsi

Die Wiederaufnahme der Wirtschaftsbeziehungen mit dem Iran hat auch zu einem Dialog über Möglichkeiten der Berufsbildungszusammenarbeit geführt. Einen Überblick über die Kernelemente dualer Berufsausbildung bietet die GOVET-Präsentation „Duale Berufsausbildung“, die nun auch auf Farsi verfügbar ist.

Filmwettbewerb

Mittwoch, 23. November 2016

Filmwettbewerb

Du willst Filme machen? Du willst durch die Welt reisen und an interessanten Drehorten authentische Stories erzählen? Du hast es jetzt schon drauf und willst das allen zeigen? Das BMBF bietet dir die Chance: Mach mit bei "Wir sind Zukunft - europäische Juniorfachkräfte dual ausgebildet"

Indische Mastertrainer zur Qualifizierung in Deutschland

Mittwoch, 23. November 2016

Indische Mastertrainer zur Qualifizierung in Deutschland

Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) schulen aktuell zwanzig indische Mastertrainer für mehrere Wochen in Deutschland. Zurück in der Heimat sollen die indischen Trainer eigene Kurse in den Bereichen Schweißen und Mechatronik implementieren.

Deutschland und Südafrika verlängern ihre Berufsbildungskooperation
© Fotolia

Freitag, 18. November 2016

Deutschland und Südafrika verlängern ihre Berufsbildungskooperation

Die deutsch-südafrikanische Berufsbildungskooperation ist um weitere drei Jahre verlängert worden. Das zeigt: Die berufliche Ausbildung von Fachkräften ist ein globales Zukunftsthema.

Berufsbildung schafft Bleibeperspektiven
© GIZ

Donnerstag, 17. November 2016

Berufsbildung schafft Bleibeperspektiven

Was bleibt, wenn alles, was man von seinem gewohnten Leben mitnehmen kann, in eine Reisetasche passen muss? Was mitnehmen auf eine Flucht, deren Ziel man nicht kennt? Und warum sind berufliche Kompetenzen auf diesem Weg so wichtig? Die GIZ hat zu dem Thema eine neue Broschüre veröffentlicht.

Geberkomitee Duale Berufsbildung geht online

Dienstag, 8. November 2016

Geberkomitee Duale Berufsbildung geht online

Duale Berufsbildung in der Entwicklungszusammenarbeit: Zu diesem Thema hält die Website des Geberkomitees neben Informationen zu den Projekten der Geber auch Publikationen und Studien bereit.

Regionaler Austausch zu beruflicher Bildung mit ASEAN
Gruppenbild des Regionalen Politikdialogs auf Cebu, Philippinen, 11. Oktober 2016 ©GIZ

Mittwoch, 2. November 2016

Regionaler Austausch zu beruflicher Bildung mit ASEAN

"Bridging the Gap: The Private Sector's Role in Skills Development and Employment" war das Thema des regionalen Politikdialogs, der gemeinsam mit dem philippinischen Arbeitsministerium, der ADB, der OECD und dem RECOTVET-Vorhaben der GIZ vom 11. - 12. Oktober in Cebu, Philippinen ausgerichtet wurde.

Oktober 2016

Industrie 4.0 erfordert Umdenken auf ganzer Linie
Digitale Technologien sind in der Berufsausbildung zunehmend von Bedeutung. © BIBB/ES

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Industrie 4.0 erfordert Umdenken auf ganzer Linie

Industrie 4.0 ist nicht nur in der deutschen Berufsbildung ein Thema. Auch im Ausland möchte man der wachsenden Digitalisierung gerecht werden und digitale Innovationen in der Berufsbildung verstärkt nutzen. Das ergab eine Umfrage, die das BIBB bei seinen Partnerinstituten durchgeführt hat.

September 2016

Deutsche Berufsbildung international vorbildlich

Montag, 19. September 2016

Deutsche Berufsbildung international vorbildlich

Im internationalen Vergleich liegt Deutschland vorne, wenn es um die Beschäftigung junger Menschen geht. Das zeigt die aktuelle OECD-Studie "Bildung auf einen Blick 2016". Zurückzuführen sei das, laut der Studie, unter anderem auf das gut funktionierende deutsche Berufsbildungssystem.

Mongolei: Berufsausbildung im Rohstoffsektor stärken
Arbeiter der Kupfer- und Goldmine Oyu Tolgoi in der Provinz Süd-Gobi ©GIZ / Dirk Ostermeier

Mittwoch, 14. September 2016

Mongolei: Berufsausbildung im Rohstoffsektor stärken

Die Mongolei ist eines der rohstoffreichsten Länder der Welt – ein Hebel für wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand. Doch es fehlt an qualifizierten Fachkräften, um dieses Potenzial zu nutzen. Mehrere internationale Projekte steigern die Qualität der Berufsausbildung im mongolischen Rohstoffsektor.

Drei Jahre GOVET

Dienstag, 13. September 2016

Drei Jahre GOVET

Am 12. September 2013 wurde die Zentralstelle der Bundesregierung für internationale Berufsbildungszusammenarbeit im BIBB ins Leben gerufen. Ausgangspunkt war die Strategie der Bundesregierung zur Berufsbildungszusammenarbeit aus einer Hand. GOVET blickt zurück zu den Anfängen und zieht Bilanz.

Indien und Deutschland vertiefen ihre Zusammenarbeit in der Berufsbildung

Montag, 12. September 2016

Indien und Deutschland vertiefen ihre Zusammenarbeit in der Berufsbildung

Im August 2016 starteten die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) und das indische Ministry of Skill Development and Entrepreneurship (MSDE) ein neues Projekt in der Berufsbildungszusammenarbeit.

August 2016

Duale Berufsausbildung in Costa Rica

Mittwoch, 17. August 2016

Duale Berufsausbildung in Costa Rica

Mit zwei Pilotprojekten möchte Costa Rica in die duale Berufsausbildung starten. Die Unterstützung von GOVET ist angefragt. Ein Studienbesuch in Deutschland wird den Auftakt bilden.

Sechs Wochen intensiv GOVET-Camp für georgische Expertinnen und Experten
Präsentation zur Systematik dualer Berufsausbildung

Freitag, 5. August 2016

Sechs Wochen intensiv GOVET-Camp für georgische Expertinnen und Experten

Erstmals nahmen Expertinnen und Experten aus einem Bildungsministerium die Gelegenheit wahr, sich so umfassend innerhalb von sechs Wochen über das deutsche duale Aus- und Weiterbildungssystem zu informieren.

Juli 2016

Berufsbildungszusammenarbeit auf den Philippinen oder "Meine erste Testfahrt in einem Porsche“
© Don Bosco Mondo

Donnerstag, 28. Juli 2016

Berufsbildungszusammenarbeit auf den Philippinen oder "Meine erste Testfahrt in einem Porsche“

Die Einladung klang vielversprechend: Werksbesichtigung bei Porsche in Leipzig und Vorstellung eines Berufsbildungsprogrammes zur Ausbildung von KFZ-Service-Mechatronikern durch Porsche und seinen Kooperationspartner Don Bosco Mondo e.V. auf den Philippinen. Ein Bericht von Jeannette Tümer.

Exzellenzcenter für berufliche Bildung im Norden Sri Lankas eröffnet
© Sujeewa de Silva

Mittwoch, 27. Juli 2016

Exzellenzcenter für berufliche Bildung im Norden Sri Lankas eröffnet

Das SLGTI ist ein Exzellenzzentrum für berufliche Bildung und soll sri-lankische Jugendliche auf einen erfolgreichen Übergang in den Arbeitsmarkt vorbereiten. Die Eröffnung der Ausbildungseinrichtung ist Höhepunkt des seit 2012 laufenden GIZ-Berufsbildungsprojekts im Norden und Osten Sri Lankas.

GOVET befragt Runde Tische im Ausland
Blau markiert: Länder, in denen deutsche Auslandsvertretungen an der Abfrage teilgenommen haben.

Mittwoch, 27. Juli 2016

GOVET befragt Runde Tische im Ausland

Ende Juni hat GOVET eine erste Bestandsaufnahme über die weltweit eingesetzten Runden Tische abgeschlossen. Die Ergebnisse der Befragung der deutschen Auslandsvertretungen liegen nun vor. Insgesamt wurden zwölf Runde Tische in Afrika, Südamerika, Asien und Europa identifiziert und befragt.

UN World Youth Skills Day 2016: Russia´s next top Pastry Chef
v.l.n.r.: Shyamal Majumdar, Leiter UNESCO UNEVOC, Roland Lindenthal, BMZ-Referatsleiter, David Atocharena, Abteilungsleiter bei UNESCO Paris, Richard Kinley, Acting Head, UN, Bonn©giz

Montag, 25. Juli 2016

UN World Youth Skills Day 2016: Russia´s next top Pastry Chef

Etwa 100 internationale TeilnehmerInnen sind der Einladung UNESCO-UNEVOCs gefolgt und diskutierten auf dem UN Campus in Bonn zu aktuellen Trends rund um das Thema Jugendbeschäftigung.

Berufsbildungszusammenarbeit aus einer Hand: Arbeitstagung zur Strategie der Bundesregierung
Prof. Pilz von der Universität Köln: Zusammenarbeit in der Berufsbildung aus der Perspektive der Wissenschaft
© Sepehr Shahin

Mittwoch, 20. Juli 2016

Berufsbildungszusammenarbeit aus einer Hand: Arbeitstagung zur Strategie der Bundesregierung

Am 4. und 5. Juli 2016 tagten in Berlin 50 Vertreterinnen und Vertreter von Akteuren der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit. Sie zogen Bilanz über die vergangenen drei Jahre und diskutierten über die Zukunft der Zusammenarbeit. Organisiert wurde die Arbeitstagung von GOVET.

GIZ unterstützt Entwicklung des Master Studiengangs „International Technical Vocational Education and Training (TVET)“
Unterzeichnung des Memorandum of Understanding/©GIZ

Donnerstag, 14. Juli 2016

GIZ unterstützt Entwicklung des Master Studiengangs „International Technical Vocational Education and Training (TVET)“

Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit unterstützt durch das Regionalprogramm „Privatwirtschaftsentwicklung im Südkaukasus“ bei der nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung. Das Vorhaben setzt die GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) um.

GOVET unterstützt die georgische Berufsbildungsreform
Quelle: ©BMBF/Hans-Joachim Rickel

Freitag, 1. Juli 2016

GOVET unterstützt die georgische Berufsbildungsreform

Georgien reformiert sein Berufsbildungssystem, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu verbessern. Bundesbildungsministerin Wanka sichert ihrem georgischen Amtskollegen Jejelava deutsche Unterstützung zu.

Juni 2016

Zusammenarbeit zwischen Myanmar und Deutschland in der Berufsbildung
Auszubildende einer Berufsbildungseinrichtung in Myanmar ©Lassig/GOVET

Donnerstag, 23. Juni 2016

Zusammenarbeit zwischen Myanmar und Deutschland in der Berufsbildung

Um sein Berufsbildungssystem zu entwickeln, arbeitet Myanmar eng mit Deutschland zusammen. Die laufende Technische Zusammenarbeit, umgesetzt durch die GIZ, wird derzeit evaluiert - mit Beitrag von GOVET.

Zwischen Münchner Allianz Arena und Weltmeistern
©Allianz Arena

Dienstag, 21. Juni 2016

Zwischen Münchner Allianz Arena und Weltmeistern

Die deutsch-russische Berufsbildungszusammenarbeit steht seit Jahren für erfolgreiche Kooperation und Entwicklung. Die Bildungsministerien beider Länder trafen sich am 7. Juni in München mit weiteren Akteuren. Die russische Delegation nutzte den Besuch um sich Beispiele guter Praxis anzusehen.

Neues iMOVE-Trendbarometer erschienen

Mittwoch, 15. Juni 2016

Neues iMOVE-Trendbarometer erschienen

Die Bildungsexportbranche schätzt die weitere Entwicklung positiv ein. Neue Herausforderungen sind die Mehrsprachigkeit der Bildungsangebote, deren Vernetzung mit „Industrie 4.0“ und die Bildung strategischer Allianzen.

Die Rolle der deutschen Auslandsvertretungen in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit
©phototek/Auswärtiges Amt

Dienstag, 14. Juni 2016

Die Rolle der deutschen Auslandsvertretungen in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit

In ihrem jeweiligen Gastland sind die Deutschen Botschaften und Generalkonsulate regelmäßig die ersten Ansprechpartner in der Berufsbildungszusammenarbeit (BBZ). Durch das zunehmende Interesse haben sie ihre Expertise ausgebaut und in den letzten 3 Jahren Runde Tische zur deutschen BBZ aufgebaut .

EU-Partnerländer setzen sich neue Ziele

Montag, 13. Juni 2016

EU-Partnerländer setzen sich neue Ziele

Zu einem multilateralen Workshop auf bildungspolitischer Ebene trafen sich Vertreterinnen und Vertreter aus Deutschland, Griechenland, Italien, Lettland, Portugal und der Slowakei in Berlin. Ziel war es, Bilanz zu ziehen und den Startschuss für eine multilaterale Peer Learning Plattform zu geben.

Berufliche Bildung in Vietnam: GIZ und Kommunistische Partei organisieren gemeinsame Konferenz
Dr. Nguyen The Duc (3. v. l.) betonte den Wunsch die langjährige Kooperation mit der GIZ zu intensivieren.©giz

Mittwoch, 8. Juni 2016

Berufliche Bildung in Vietnam: GIZ und Kommunistische Partei organisieren gemeinsame Konferenz

Wie kann die Qualität von Berufsbildungsangeboten verbessert werden, um die Arbeitskräftenachfrage der Industriezonen Vietnams zu decken? Diese Frage stand im Zentrum der Konferenz "Reform of the Training of Manpower for Industrial and Economic Zones of Viet Nam" am 26.05.2016 in Ho-Chi-Minh City.

Berufliche Bildung - wichtiges und zukunftsweisendes Thema im deutsch-mexikanischen Verhältnis

Montag, 6. Juni 2016

Berufliche Bildung - wichtiges und zukunftsweisendes Thema im deutsch-mexikanischen Verhältnis

Zum Start des Deutschlandjahres in Mexiko reist Bundesaußenminister Steinmeier am 6. Juni in das Land. Frau Martina Klumpp, Leiterin der Abteilung Wirtschaft und Globale Fragen, Deutsche Botschaft Mexiko-Stadt, skizziert die Perspektiven insbesondere in der Berufsbildungszusammenarbeit.

Mai 2016

Berufsbildungsbericht Vietnam 2015: Erfolgreiche Kooperation wird fortgesetzt
Dr. Nguyen Hong Minh, Generaldirektor der Hauptabteilung für Berufsbildung im vietnamesischen Arbeitsministerium (GDVT)

Montag, 30. Mai 2016

Berufsbildungsbericht Vietnam 2015: Erfolgreiche Kooperation wird fortgesetzt

Auch bei der Entwicklung des vierten vietnamesischen Berufsbildungsberichts wird das BIBB-Partnerinstitut "National Institute for Vocational Training" (NIVT) in Vietnam vom BIBB und der GIZ unterstützt. Auftakt zur Fortsetzung der langjährigen Zusammenarbeit bildete ein Workshop in Hanoi.        

Gästeprogramm der Bundesregierung

Freitag, 27. Mai 2016

Gästeprogramm der Bundesregierung

Mit Vertretern von Staat und Wirtschaft aus ostafrikanischen Ländern führte GOVET einen Fachaustausch zur dualen Berufsausbildung und Fragen des Berufsbildungstransfers.

Berufliche Bildung - eine europäische Herausforderung: der deutsch-italienische Ansatz

Dienstag, 17. Mai 2016

Berufliche Bildung - eine europäische Herausforderung: der deutsch-italienische Ansatz

Deutschland und Italien vereinbaren das weitere Vorgehen in der Berufsbildungszusammenarbeit. Am 3. Mai unterzeichneten Prof. Dr. Johanna Wanka und ihre italienische Amtskollegin Stefania Giannini am Comer See in der Villa Vigoni das Memorandum of Understanding (MoU).

 

ADB Jahrestagung in Frankfurt – Berufliche Bildung im Fokus
BMZ Minister Müller, BMZ Staatssekretär Fuchtel und ADB Präsident Nakao auf dem Rundgang durch die City of Sustainability der ADB Jahrestagung. ©GOVET/Schlich

Mittwoch, 11. Mai 2016

ADB Jahrestagung in Frankfurt – Berufliche Bildung im Fokus

Erstmals war Deutschland Gastgeber der Jahrestagung der Asian Development Bank (ADB). Ein Fokusthema der Tagung: Berufliche Bildung. Ergebnis: Die Kooperation zwischen Deutschland und ADB in der beruflichen Bildung wird ausgebaut. GOVET war auf der Jahrestagung mit einem Informationsstand vertreten.

TechnoBus tourt durch Lettland

Dienstag, 10. Mai 2016

TechnoBus tourt durch Lettland

Seit September 2015 fährt der TechnoBus quer durch Lettland. Er ermöglicht Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Metall- und Elektroindustrie. Das Auswärtige Amt und die Deutsche Botschaft Riga unterstützen das Projekt.

USA und Deutschland intensivieren die Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung

Montag, 9. Mai 2016

USA und Deutschland intensivieren die Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung

Im Rahmen der Hannover Messe diskutierten am 25.04.2016 die US-Handelsministerin Penny Pritzker mit Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka das Thema "Innovation und Fachkräfte - Die US-amerikanische Berufsausbildung in Orientierung am deutschen Dualen System".

Kräfte bündeln! – Geberkomitee für duale Berufsbildung gegründet
Von rechts nach links: Thomas Greminger (DEZA); Roland Lindenthal (BMZ); Anton Mair, Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (Österreich) ©GIZ/ SV Berufliche Bildung

Freitag, 6. Mai 2016

Kräfte bündeln! – Geberkomitee für duale Berufsbildung gegründet

In Luzern (Schweiz) wurde von Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz das Geberkomitee für duale Berufsbildung lanciert. Für GOVET nahm Michael Wiechert an der Konferenz teil.

April 2016

BIBB-Angebote zur Berufsbildung auch auf Arabisch

Donnerstag, 28. April 2016

BIBB-Angebote zur Berufsbildung auch auf Arabisch

Sich noch in der Herkunftssprache frühzeitig über Ausbildung und Beruf in Deutschland informieren zu können, ist für Flüchtlinge hilfreich und nötig. Das BIBB bietet daher Angebote zur Berufsbildung auch in arabischer Sprache an - online und per App.

xPORT – Neues iMOVE-Exportmagazin für die Bildungsbranche

Dienstag, 26. April 2016

xPORT – Neues iMOVE-Exportmagazin für die Bildungsbranche

Wie verändern sich weltweit die Qualifizierungsbedarfe der Fachkräfte in der Industrie? Welche Spielregeln gelten in internationalen Unternehmenskonsortien? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert das neue Magazin xPORT, das soeben erstmals erschienen ist.

März 2016

Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Umsetzung der italienischen Bildungsreform
© WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann

Dienstag, 29. März 2016

Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Umsetzung der italienischen Bildungsreform

Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg untersuchten die Umsetzung des Arbeitsschutzes in italienischen Betrieben. Der Arbeitsschutz zählt neben der Gewinnung von Unternehmen für eine betriebliche Ausbildung zu den Herausforderungen der Bildungsreform, die im Sommer 2015 eingeleitet wurde.

RECOTVET stärkt Austausch zu Qualitätssicherung in der Aus- und Weiterbildung von Berufsbildungspersonal
Teilnehmer und Austausch während des Regionalen Politikdialogs in Bangkok, 10. März 2016
© GIZ

Montag, 21. März 2016

RECOTVET stärkt Austausch zu Qualitätssicherung in der Aus- und Weiterbildung von Berufsbildungspersonal

Qualität in der Beruflichen Bildung wird in den ASEAN-Mitgliedsländen unterschiedlich interpretiert und gefördert. Wofür steht Qualität in der Aus- und Weiterbildung von Berufsbildungspersonal? Wo gibt es gute Ansätze, die sich übertragen lassen?

Don Bosco Mondo: Werkstattgespräche am 18. März 2016
V.l.n.r.: Annette Debusmann (Don Bosco Mondo), Christoph Müssener (Lucas-Nülle GmbH), Dr. Friedrich Kitschelt (BMZ), Martin Wilde (Bund katholischer Unternehmer). Foto: Andreas Mesli.

Freitag, 18. März 2016

Don Bosco Mondo: Werkstattgespräche am 18. März 2016

Wie können Jugendliche in Deutschland und in Entwicklungsländern für technische und handwerkliche Berufe, so genannte blue collar Jobs, motiviert und begeistert werden? Zu dieser und weiteren Fragen diskutierten rund 100 Experten der Beruflichen Bildung auf dem Don Bosco Campus.

GOVET berät slowenische Regierung zur Wiedereinführung der dualen Ausbildung
Ab 2017 soll in Slowenien betrieblich ausgebildet werden.

Dienstag, 15. März 2016

GOVET berät slowenische Regierung zur Wiedereinführung der dualen Ausbildung

Am 7./8. März 2016 beriet GOVET im Auftrag des BMBF die slowenische Regierung zur Wiedereinführung dualer Strukturen in der Berufsausbildung. Der Austausch, der die Einleitung des Gesetzgebungsverfahrens thematisierte, bildet den Ausgangspunkt für die weitere Beratung der slowenischen Regierung.

Runder Tisch auf Staatssekretärsebene in Berlin am dritten März

Donnerstag, 3. März 2016

Runder Tisch auf Staatssekretärsebene in Berlin am dritten März

Die Flüchtlingssituation inner- und außerhalb Deutschlands, die Öffnung des Iran sowie die UNESCO-Empfehlung zur Berufsbildung: dies waren am 03. März 2016 die Themen des Runden Tisches zur internationalen Berufsbildungszusammenarbeit auf Staatssekretärsebene im BMBF Berlin.

Februar 2016

GOVET auf EU-Konferenz in Amsterdam
Martin Watson, Moderator auf der Veranstaltung

Donnerstag, 25. Februar 2016

GOVET auf EU-Konferenz in Amsterdam

Vom 16. bis 17. Februar veranstaltete die niederländische EU-Ratspräsidentschaft in Amsterdam eine Berufsbildungskonferenz mit dem Titel "Skills for a Lifetime - towards a future proof VET". Eines der drei Themen der Konferenz war die "Internationalisierung beruflicher Bildung".

Januar 2016

Fast 12.000 Expertinnen und Experten – Mehr als 4.700 Einsätze im In- und Ausland
Wiederaufbau in Nepal: Auf der zerstörten Spitze des Taleju-Tempels von Patan.
SES-Experte Wolfgang Korn nimmt Maß, bevor die Reparaturarbeiten beginnen.

Mittwoch, 20. Januar 2016

Fast 12.000 Expertinnen und Experten – Mehr als 4.700 Einsätze im In- und Ausland

Für den Senior Experten Service (SES) war 2015 das erfolgreichste Jahr seiner über 30-jährigen Geschichte: Nie zuvor war die Zahl der registrierten Expertinnen und Experten so hoch wie zum Jahresende, nie zuvor hat der SES im In- und Ausland so viele ehrenamtliche Einsätze durchgeführt.