X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

BIBB REPORT 10/09 - Unbesetzte Ausbildungsplätze - warum Betriebe erfolglos bleiben

Ergebnisse des BIBB-Ausbildungsmonitors

Troltsch, Klaus; Gericke, Naomi; Krupp, Thomas
BIBB REPORT 10/09 - Unbesetzte Ausbildungsplätze - warum Betriebe erfolglos bleiben
ISSN 1866-7279
URN urn:nbn:de:0035-0368-7
Reihe BIBB Report
Verlag Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Erschienen 2009

Als Hauptursachen für unbesetzte Ausbildungsstellen werden in Betriebsumfragen meist das mangelnde Leistungsvermögen und die unzureichenden schulischen Qualifikationen der Bewerber und Bewerberinnen genannt. Die vorliegende Analyse zeigt, dass es dafür auch Gründe gibt, die bei den Betrieben liegen. Der Vermittlungsprozess, ein bisher nur unzureichend untersuchter Forschungsbereich, lässt erhebliche Defizite erkennen, die es erschweren, dass Ausbildungsplatzanbieter und Stellensuchende zusammenfinden. Dies zeigen die Ergebnisse aus dem Ausbildungsmonitor 2007 und 2008 des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Informationen im Internet:
BIBB REPORT 10/09 - Unbesetzte Ausbildungsplätze - warum Betriebe erfolglos bleiben

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 280 KB)