Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Berufliches Handeln bei Wellnessdienstleistungen

Eine empirische Qualifikationsbedarfsanalyse; Heft-Nr. 120

Berufliches Handeln bei Wellnessdienstleistungen
AutorInnen: Janssen, Bettina; Vock, Rainer; Borowiec, Thomas
URN urn:nbn:de:0035-0442-2
Reihe Wissenschaftliche Diskussionspapiere
Erschienen 2010

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat von 2006 bis 2010 Entwicklungsprojekte mit dem Ziel durchgeführt, den Bedarf an eigenständigen, dual geregelten Wellnessqualifikationen im beruflichen Handlungsfeld der personenbezogenen Dienstleistungen zu ermitteln. Es sollte geprüft werden, inwiefern der Wellnessbereich, ein wachstumsintensives Segment des Beschäftigungssystems ohne Ausbildungstradition, für das duale Berufsbildungssystem erschlossen werden kann. Die vorliegende Untersuchung umfasst eine Online-Befragung von Wellnessdienstleistungen erbringenden Betrieben, 18 Fallstudien, Literatur-, Material- und Stellenangebotsanalysen sowie Expertengespräche. Auf dieser Grundlage wurden die Aufgaben und Tätigkeiten im Wellnessbereich analysiert und die Qualifikationsanforderungen und -strukturen, unter Einbeziehung von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, erfasst, um Schlussfolgerungen hinsichtlich eines bestehenden Qualifikationsbedarfs ziehen zu können.

Hinweis: Die Wissenschaftlichen Diskussionspapiere des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) werden durch den Präsidenten herausgegeben. Sie erscheinen als Namensbeiträge ihrer Verfasser und geben deren Meinung und nicht unbedingt die des Herausgebers wieder. Sie sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Veröffentlichung dient der Diskussion mit der Fachöffentlichkeit.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.1 MB)