Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Qualifikationsstruktur und Erwerbstätigkeit im Gastgewerbe

Brauchen Hotel- und Gaststättenberufe neue Rezepte?; Heft-Nr. 150

Qualifikationsstruktur und Erwerbstätigkeit im Gastgewerbe
AutorInnen: Bott, Peter; Leppelmeier, Ingrid; Braun, Uta; Helmrich, Robert; Maier, Tobias; Weller, Sabrina; Lewalder, Anna Cristin
URN urn:nbn:de:0035-0530-5
Reihe Wissenschaftliche Diskussionspapiere
Erschienen 2014

Das mittelständisch geprägte Gastgewerbe weist für die letzte Dekade Wachstum sowohl beim Umsatz als auch bei der Beschäftigung auf. Zugleich gab es parlamentarische Anfragen DEUTSCHER BUNDESTAG, Drucksachen: 17/2753, 6412, 9320, 10236) und bildungspolitische Diskussionen zur Ausbildungs- und Beschäftigungssituation dieses Dienstleistungssektors. Thematisiert werden dabei – wie Haare in der Suppe der Gastronomie – immer wieder die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen sowie die Entlohnung, die abschreckend wirken können, was zu einer hohen Fluktuation beiträgt. Diese Einzelaussagen betreffen nicht die gesamte Branche und beruhen nicht unmittelbar auf vergleichbaren Annahmen und Analysen. Mit den verwendeten Datenquellen wird der Gastronomiebereich aus fünf Perspektiven betrachtet: Branchen, Berufsausbildung, Erwerbstätigkeit, Fort- und Weiterbildung und zukünftige Beschäftigungsentwicklung.

Hinweis: Die Wissenschaftlichen Diskussionspapiere des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) werden durch den Präsidenten herausgegeben. Sie erscheinen als Namensbeiträge ihrer Verfasser und geben deren Meinung und nicht unbedingt die des Herausgebers wieder. Sie sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Veröffentlichung dient der Diskussion mit der Fachöffentlichkeit.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 3.7 MB)