zur Webansicht

 
 
AUSGABE 5/2021 | 04.08.2021
 
 
 
 
 

BWP 3/2021

Aktuelle BWP erschienen

 

Wie kann Nachhaltigkeit – in den drei Dimensionen sozial, ökonomisch, ökologisch – in der beruflichen Bildung strukturell verankert und in der Praxis mit Leben gefüllt werden? Die BWP-Ausgabe beleuchtet die Schlüsselrolle der Berufsbildung für die Umsetzung der in der Agenda 2030 formulierten Ziele.

 
 
 
 

Weitere Inhalte

 
 
 
 
 
 
© Fridays for Future Deutschland
 

Was kann das Bildungssystem von der Bewegung lernen?

Fridays for Future und das gute Leben

 

Der Beitrag stellt erste Erkenntnisse aus der Studie „Fridays for Future (FFF) und die Frage nach dem guten Leben“ vor. In dieser Studie wurden mit jugendlichen Aktivistinnen und Aktivisten biografische Leitfadeninterviews geführt. Dabei ging es unter anderem um ihre Motivation, Teil dieser Bewegung zu sein, sowie darum, was sie persönlich gegen den Klimawandel tun und wie sie sich informieren.

 
 
 
 
 
© ARTENS – stock.adobe.com
 

Sechs Auszubildende zu Gesellschaft, Politik und ihrer Ausbildungssituation

Podcast zur Bundestagswahl

 

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahrs nahm die BWP-Redaktion die bevorstehende Bundestagswahl im September 2021 zum Anlass, um mit sechs Auszubildenden ins Gespräch zu kommen. Wie denken Jugendliche aktuell über Politik, das gesellschaftliche Miteinander und ihre Ausbildungssituation? Wofür engagieren sie sich, welche Themen sollte die künftige Bundesregierung aufgreifen und wie sehr fühlen sich junge Menschen von der Politik gehört?

 
 
 
 
 
 

Eine Beitragsauswahl aus fünf Jahrzehnten

Sonderedition zum 50. Jahrgang

 

Für die Sonderedition zum 50. Jahrgang hat Georg Hanf, ehemaliger Arbeitsbereichsleiter im BIBB, für jedes Jahrzehnt einen Beitrag aus Wissenschaft, Politik und Praxis aus dem BWP-Archiv ausgewählt. Die Beiträge behandeln vor allem zwei Themen: die Qualität der Ausbildung und die Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung. Zudem geht es um Reformfragen des Systems. Im Rückblick wird deutlich: Es dauerte oft lange, bis Erkenntnisse und Vorschläge Eingang in die reguläre Praxis fanden. Manches harrt weiter der Erfüllung.

 
 
 
 
 
 

Umfrage-Ergebnisse

BWP-Umfrage zum Homeoffice

 

Im letzten Newsletter wollten wir von Ihnen wissen, ob Sie während der Corona-Pandemie im Homeoffice gearbeitet haben und was Sie sich für die Arbeit nach Corona wünschen. Beinahe alle (98,4 Prozent) der 126 Teilnehmenden haben mindestens zeitweise im Homeoffice gearbeitet. Für die Zukunft wünschen sich 83,3 Prozent der Befragten im Wechselmodell Homeoffice und Betrieb zu arbeiten.

 

Vielen Dank für Ihre rege Teilnahme.

 
 
 
 
 

Wer hat's gesagt?

BWP-Gewinnspiel

"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

 

A: Luisa-Marie Neubauer, Klimaschutzaktivistin

 

B: Ernst Ulrich von Weizsäcker, Umweltwissenschaftler und Politiker

 

C: Molière, französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker

 

D: Wangari Muta Maathai, kenianische Professorin, Umweltpolitikerin und Friedensnobelpreisträgerin

 

 

 

Bitte schicken Sie Ihre Lösung bis 1. September 2021 an bwp-gewinnspiel@bibb.de.

 

 

 

Unter allen richtigen Einsendungen werden drei Exemplare des Buchs "Grenzen des Wachstums" aus dem Hirzel Verlag von Donella Meadows im Wert von je 20,00 Euro verlost. Die Gewinner/-innen werden von der Redaktion benachrichtigt. Die Teilnahmebedingungen sowie Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter www.bwp-zeitschrift.de/de/ueber_ bwp.php.

 
 
 
IMPRESSUM
 
 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die im Rahmen Ihres Newsletterbezugs erhoben werden, ausschließlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Für die Inhalte externer Internetseiten, auf die mit Hilfe eines Links verwiesen wird, sind
ausschließlich deren Betreiber bzw. Betreiberinnen verantwortlich.
Jegliche Haftung durch das BIBB ist daher ausgeschlossen.

Bei Fragen zum Abonnement oder Anregungen zu den Inhalten des Newsletters schicken Sie bitte eine Mail an bwp@bibb.de.

 

Dieser Newsletter wird herausgegeben vom
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Redaktion Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis – BWP
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn

 

BWP-Herausgeber:
Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser (Präsident)

 

Redaktion:
Christiane Jäger (verantwortlich)
Arne Schambeck
Laura Weber

 
 
 
 

» Newsletter abmelden