BP:
 

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

Lehrkräftequalifizierung VET in Albanien
Land: Albanien
Region: Kamza
Themenschwerpunkt: Berufliche Bildung und Arbeitsmarkt
Auftragnehmer: Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Esslingen für das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Auftraggeber: Staatsministerium Baden-Württemberg
Partner vor Ort: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Multifunctional Vocational Education and Training Centers (MFC) Kamza
Aktuelle Laufzeit: 01.10.2018 - 31.12.2019
Zielgruppe: Berufsschullehrkräfte
Beschreibung:

Die nachhaltige gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung Albaniens steht unter anderem im Fokus der Kooperation zwischen Baden-Württemberg und Albanien. Die wirtschaftliche Entwicklung erfordert gut ausgebildete Fachkräfte. Durch die Qualifizierung von Lehrkräften beruflicher Schulen soll die Ausbildung in Albanien an den Notwendigkeiten und Bedürfnissen der Wirtschaft orientiert weiterenwickelt werden. Die Landesakakademie bietet in Kooperation mit Experten aus beruflichen Schulen in Baden-Württemberg Fortbildungen im Berufsfeld KFZ-Mechatronik an. Dabei steht neben fachlichen und fachdidaktischen Inhalten vor allem die Verbindung von fachtheoretischem und fachpraktischem Unterricht im Fokus.

Wirkungen:

Die Erfahrungen der Qualifizierungsreihe und die Umsetzungsmöglichkeiten vor Ort werden systematisch ausgewertet, um sie dann auf weitere Berufsfelder übertragen zu können.

Kontakt: Christiane.Spies@aka-es.kv.bwl.de