X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

GOVET auf der re:publica 2018

GOVET informierte vom 2. bis 4. Mai in Berlin Besucher der re:publica über internationale Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung – in Zeiten der Digitalisierung. Unsere Diskussionen am Stand wurde auch im Web übertragen.

GOVET war zu Gast auf der re:publica, der größten Konferenz für die digitale Gesellschaft in Europa. Unsere Experten am Stand diskutierten über die Zukunft der Arbeit – und darüber, was Digitalisierung und sich verändernde Arbeitswelten eigentlich für die Berufsbildung bedeuten.

Das gabs bei uns:

Diskussionen mit Fachexperten aus Deutschland: Online und am GOVET Stand
Wir brachten Sie im Web und an unserem Stand mit den Schaltstellen der beruflichen Bildung in Deutschland zusammen mit Hilfe von Diskussionen mit Expert/-innen aus dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und der Ausbildungspraxis über das Thema Berufsbildung 4.0. Denn wir möchten wissen: Wie stellen Sie sich Ihre Arbeit in Zukunft vor? Welche Chancen bringen Innovationen mit – welche Risiken bergen sie? Was heißt das für die berufliche Bildung?

Internationale Berufsbildungsexperten
Berufsbildung 4.0 ist ein Thema, das auf globaler Ebene Veränderungen mit sich bringt. Deswegen haben wir an unseren Stand Vertreter der beruflichen Bildung aus anderen Ländern eingeladen. Sie erzählten, wie sie ihre Fachkräfte fit für die Arbeitswelt von morgen machen. Dies ist insbesondere für Unternehmen, die global vernetzt sind, ein entscheidendes Thema.


Interaktive Spiele
Was wissen Sie über unsere duale Ausbildung in Deutschland? Können Sie alle Fragen in unserem Quiz zu Digitalisierung in der Berufsbildung beantworten? Auf der re:publica konnten Sie unsere interaktiven Online-Spiele ausprobieren.

Panel-Diskussion: Crafting the Future - VOC-force for tomorrow

Ein Highlight war unsere Panel-Diskussion: Crafting the Future - VOC-force for tomorrow, die am 3. Mai stattfand. In der Panel-Diskussion drehte sich alles um die berufliche Bildung der Zukunft. Auf dem Panel diskutierten: Karni Wolf, Vertreterin der weltweit führenden israelischen Start-Up-Szene aus Israel (2. v.l.); Pavel Bilenko, Leiter des nationalen Bildungsprogramms zu Industrie 4.0 aus Russland (3.v.l.) und David Langdon, U.S. Department of Commerce, Berater des Wirtschaftsministers Wilbur Ross aus den USA (4. v.l.). Die Diskussion wurde von BIBB Forschungsdirektor Prof. Dr. Hubert Ertl aus Deutschland (1.v.l.) moderiert. Die Aufzeichnung dazu finden Sie auf YouTube.

Folgen Sie uns online

Wir bringen Sie nicht nur am Stand der re:publica, sondern auch im Web mit Fachexperten aus Deutschland zusammen. Hier können Sie die Videos der Webinare betrachten. Melden Sie sich bitte mit Vor- und Nachname sowie Email-Adresse an und warten Sie auf den Beginn der Aufzeichnung.

Hier geht's zur Anmeldung

Unser Programm in der Übersicht

Mittwoch, 2. Mai 2018

 

Wann Was  Wo
10:00 - 11:00
  • VR Brillen „Eintauchen in die neue Welt der Berufsbildung“
  • Kahoot.it
  • Filme zur Innovation in der Berufsbildung
GOVET Stand (a01)
11:00 - 11:30
  • Präsentation - Open Educational Ressources - Susanne Grimm, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
GOVET Stand (a01)
11:30 -
12:00
  • LIVE Session I „Konzept der Lernprozessfabrik“ - Antonio Kreß, wissenschaftlicher Mitarbeiter am „Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen“ der Technischen Universität Darmstadt
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
12:00 -
12:20
  • LIVE Session I „Innovation in der Landwirtschaft“ - Markus Bretschneider, Bundesinstitut für Berusfbildung (BIBB) (auf Deutsch)
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
13:00 -
14:00
  • Showcase „Digitales Schweißen“ - Benjamin Knoke, Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA)
GOVET Stand (a01)
14:00 -
14:20
  • LIVE Session II „Innovation in der Landwirtschaft“  - mit Markus Bretschneider, Bundesinstitut für Berusfbildung (BIBB) (auf Deutsch)
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
14:30 -
15:00
  • LIVE Session II „Konzept der Lernprozessfabrik“ Antonio Kreß, wissenschaftlicher Mitarbeiter am „Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen“ der Technischen Universität Darmstadt
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
15:00 - 16:00
  • Showcase „Digitales Schweißen“ - Benjamin Knoke, Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA)
GOVET Stand (a01)
16:00 - 17:00
  • LIVE Session „eBusiness in der deutschen Berufsbildung“ - Manfred Zimmermann, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (auf Deutsch)
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
17:00 -
17:20
  • LIVE Diskussion mit führenden russischen, israelischen und amerikanischen Experten zu „Digitalisierung in der Berufsbildung“ am GOVET Stand und im Web
  • „Zahnschmerzen 4.0“ - Zahntechnik Azubis am GOVET Stand
  • Präsentation - Open Educational Resources - Susanne Grimm, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) am GOVET Stand
GOVET Stand (a01)

18:00 -
19:30
  • Showcase „Digitales Schweißen“, - Benjamin Knoke, Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH (BIBA)
  • #Big Data will kill you eventually ….so you think you can protect your data. (Quiz)
GOVET Stand (a01)

 

Donnerstag, 3. Mai 2018

 

Wann Was   Wo
10:00 - 11:00
  • VR Brillen „Welt der Berufsbildung der bautechnischen Berufe“ - Benedikt Johannes Zobel, Universität Osnabrück
  • Kahoot.it
  • Filme zur Innovation in der Berufsbildung
GOVET Stand (a01)
11:00 - 11:30
  • LIVE Session I „eBusiness in der deutschen Berufsbildung“ - Manfred Zimmermann, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) (auf Deutsch)
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.
11:00 - 12:00
  • VR Brillen „Welt der Berufsbildung der bautechnischen Berufe“ - Benedikt Johannes Zobel, Universität Osnabrück
GOVET Stand (a01)
12:00 - 12:20 
  • LIVE Session „Digitale Berufsschule - Zusammenarbeit von Schule und Betrieb“ - Stefan Manemann, Abteilungsleiter Fachschule Technik, bbs2, Wolfsburg
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
12:00 - 13:00
  • VR Brillen „Welt der Berufsbildung der bautechnischen Berufe“ - Benedikt Johannes Zobel, Universität Osnabrück
 GOVET Stand (a01)
13:00 - 14:00
  • Präsentation - Open Educational Resources - Susanne Grimm, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
GOVET Stand (a01)
14:00 - 14:20
  • LIVE Session „Digitale Berufsschule - Zusammenarbeit von Schule und Betrieb“ - Stefan Manemann, Abteilungsleiter Fachschule Technik, bbs2, Wolfsburg
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
14:00 - 15:00
  • VR Brillen „Welt der Berufsbildung der bautechnischen Berufe“ - Benedikt Johannes Zobel, Universität Osnabrück
GOVET Stand (a01)
15:00 - 16:00
  • LIVE Discussion mit Experten aus Russland, Israel und den USA „ Integration von Innovationen und IT-Kompetenzen in der Berufsbildung“ 
GOVET Stand (a01)

16:00 - 17:00
  • Präsentation - Open Educational Resources - Susanne Grimm, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
  • Filme zur Innovation in der Berufsbildung
  • VR Brillen „Welt der Berufsbildung der bautechnischen Berufe“ - Benedikt Johannes Zobel, Universität Osnabrück
GOVET Stand (a01)
17.00 - 18:00
  • „Zahnschmerzen 4.0“ - Zahntechnik Azubis am GOVET Stand
  • #Big Data will kill you eventually ….so you think you can protect your data (Quiz)
  • VR Brillen „Welt der Berufsbildung der bautechnischen Berufe“ - Benedikt Johannes Zobel, Universität Osnabrück
GOVET Stand (a01)
17:30 -
18:30
  • Panel Discussion „Crafting the Future - VOC-force for tomorrow“ - Prof. Dr. Hubert Ertl, Vizepräsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB); David Langdon, Handelsministerium der USA; Pavel Bilenko, Leiter der Industrie 4.0 Bildungsprogramme der Management-School aus Moskau, Russland; Karni Wolf, CEO und Mitgründerin von She Codes, Israel
 Bühne 8, Aufzeichnung erhältlich auf YouTube
18:00 - 19:30
  • „Zahnschmerzen 4.0“ - Zahntechnik Azubis am GOVET Stand
  • #VET Crowd Challenge ….so you think know VET
  • #Big Data will kill you eventually ….so you think you can protect your data.
GOVET Stand (a01)

 

Freitag, 4. Mai 2018

 

Wann  Was  Wo
10:00 - 11:00
  • VR Brillen „Eintauchen in die neue Welt der Berufsbildung“
  • Kahoot.it
  • Online-Umfrage
GOVET Stand (a01)
11:00 - 11:20
  • LIVE Discussion mit Experten aus Russland und den USA „Integration von Innovationen und IT-Kompetenzen in der Berufsbildung“ 
GOVET Stand (a01)


12:00 - 12:20
  • LIVE Session I „Digitales Kompetenzzentrum in Koblenz“ - Christoph Krause Digitalisierungsexperte, Designer und Leiter des neuen Kompetenzzentrums Digitales Handwerk und Tischlerei „Bächer“
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.
12:00 - 13:00
  • VR Brillen „Welt der Berufsbildung der bautechnischen Berufe“ - Benedikt Johannes Zobel, Universität Osnabrück
GOVET Stand (a01)
14:00 - 14:20
  • LIVE Session I  RWTH Aachen „Innovation in der Textilindustrie“ - Mario Löhrer, Institute für Textiltechnik der RWTH Aachen Universität, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum „Textil vernetzt“
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
14:00 - 14:20
  • VR Brillen „Welt der Berufsbildung der bautechnischen Berufe“ - Benedikt Johannes Zobel, Universität Osnabrück
GOVET Stand (a01)
15:00 - 15:20
  • LIVE Session II  RWTH Aachen „Innovation in der Textilindustrie“ - Mario Löhrer, Institute für Textiltechnik der RWTH Aachen Universität, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum „Textil vernetzt“
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
16:00 - 16:20
  • LIVE Session II „Digitales Kompetenzzentrum in Koblenz“ - Christoph Krause Digitalisierungsexperte, Designer und Leiter des neuen Kompetenzzentrums Digitales Handwerk und Tischlerei „Bächer“
GOVET Stand (a01)
Melden Sie sich mit Namen, Vornamen und Email-Adresse an. Sie erhalten danach Zugang zum Video.

Webinar Link
17:00 -
18:00
  • Zahnschmerzen 4.0“ - Zahntechnik Azubis am GOVET Stand
  • #Big Data will kill you eventually ….so you think you can protect your data (Quiz)
GOVET Stand (a01)

 

Über GOVET

GOVET ist zentraler Ansprechpartner und Anlaufstelle für Partner im In- und Ausland, wenn es um berufliche Bildung und internationale Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung geht.

GOVET informiert über das deutsche Berufsbildungssystem sowie die deutsche Berufsbildungszusammenarbeit und bietet auf der Internetseite www.govet.international Informationsmaterialien in zahlreichen Sprachen. Akteure aus dem Ausland werden auf Nachfrage mit genau den deutschen Akteuren vernetzt, die für ihren Bedarf die passendsten Partner darstellen.

Zudem berät und unterstützt GOVET die Bundesregierung in ihrem Engagement dafür, durch die Stärkung der Berufsbildung Perspektiven für Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen. Als Geschäftsstelle des Runden Tisches zur internationalen Berufsbildungszusammenarbeit steht GOVET ebenfalls im intensiven Austausch mit den weiteren deutschen Akteuren, wie Sozialpartnern, Auslandsvertretungen, Kammern und Durchführungsorganisationen.

Eine weitere Kernaufgabe von GOVET besteht in der Konzeption und Umsetzung von Programmen, Beratungsmaßnahmen und Projekten der bilateralen Berufsbildungskooperationen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). GOVET unterstützt fachlich den Dialog des BMBF und seiner internationalen Partner in bilateralen Arbeitsgruppen, analysiert Kooperationspotenziale und begleitet Vorhaben zur Weiterentwicklung der Berufsbildungssysteme in den jeweiligen Ländern.

Film: "Berufsbildung stärken, Perspektiven schaffen – Das internationale Engagement der Bundesregierung“

Der Film erklärt, warum es wichtig ist, sich in anderen Ländern für berufliche Bildung einzusetzen. Er gibt einen Überblick über die Aktivitäten der Bundesregierung in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit und zeigt Projekte deutscher Akteure im Ausland.

Erklär-Film: Duale Berufsausbildung in Deutschland

Die kontinuierliche Ausbildung von Fachkräften im deutschen, dualen Ausbildungssystem in ist eine wichtige Grundlage für die starke Wirtschaft des Landes. Doch was bedeutet dual? Und wie funktioniert die duale Berufsausbildung genau? Wer entscheidet mit, wenn es um das geht, was die jungen Menschen während ihrer Ausbildung lernen? Im folgenden Erklär Film liefert GOVET Antworten auf diese Fragen.

Mehr zur Digitalisierung in der beruflichen Bildung

Wissenschaftsjahr 2018: Arbeitswelten der Zukunft

Montag, 19. Februar 2018

Wissenschaftsjahr 2018: Arbeitswelten der Zukunft

Arbeiten Menschen in Zukunft mit Robotern und Drohnen an ihrer Seite? Wie gestaltet sich ihr Arbeitsalltag? Diesen Fragen widmet sich das diesjährige Wissenschaftsjahr „Arbeitswelten der Zukunft“ – initiiert vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung und von Wissenschaft im Dialog (WiD).