X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Digitalisierung der Arbeitswelt

Illustration: Mann zeichnert Skizze auf eine Glasfläche


Industrie 4.0, Wirtschaft 4.0 und Berufsbildung 4.0 sind die Zukunftsthemen für deutsche Unternehmen und für die Rekrutierung geeigneter Fachkräfte von enormer Bedeutung. Das BIBB setzt daher einen Schwerpunkt auf die ‚Digitalisierung der Arbeitswelt‘ und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Berufsbildung.

Aktuelle Beiträge

Gemeinsamer Workshop von BIBB und IW

Freitag, 6. Juli 2018

Gemeinsamer Workshop von BIBB und IW

Wie sollte die Berufsbildung auf die vielfältigen Herausforderungen durch die Digitalisierung reagieren? Welche Lösungsansätze gibt es? Diese und weitere Fragen wurden auf einem Workshop von BIBB und IW in Bonn diskutiert.

Zukunft der Ausbildung in der Industrie

Donnerstag, 5. Juli 2018

Zukunft der Ausbildung in der Industrie

Wie kann, wie sollte eine duale Berufsausbildung im Jahr 2028 in der Industrie aussehen? Dieser Frage ging das BIBB in einem neuen, innovativen Workshop-Format „Denkraum“ mit rund 40 Teilnehmenden aus der Industrie nach.

Metall- und Elektroberufe zukunftsfest gestaltet - Elf Ausbildungsordnungen an digitalen Wandel angepasst

Donnerstag, 28. Juni 2018

Metall- und Elektroberufe zukunftsfest gestaltet - Elf Ausbildungsordnungen an digitalen Wandel angepasst

Gerade die industriellen Metall- und Elektroberufe sind beim Thema Digitalisierung der Arbeitswelt im Blickfeld. Elf neu geordnete Ausbildungen plus mehrere Zusatzqualifikationen stehen ab 1. August 2018 zur Verfügung.

Berufliche Schulen 4.0

Freitag, 15. Juni 2018

Berufliche Schulen 4.0

Wie Berufsschüler/-innen und Lehrkräfte für die Digitalisierung der Arbeitswelt fit gemacht werden können, wurde auf der diesjährigen Tagung der pädagogischen Institute für berufliche Bildung der Bundesländer diskutiert.

"Betriebliche Ausbildung muss ein Update erfahren"

Montag, 23. April 2018

"Betriebliche Ausbildung muss ein Update erfahren"

Torben Padur (BIBB) sprach im Deutschlandfunk über den Erneuerungsbedarf in der betrieblichen Ausbildung durch die Digitalisierung. Das Interview wurde im Rahmen der "Themenwoche Berufliche Bildung", die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, ausgestrahlt.

Digitalisierung bringt große Umwälzungen am Arbeitsmarkt
© Sergey Nivens - fotolia.de

Mittwoch, 11. April 2018

Digitalisierung bringt große Umwälzungen am Arbeitsmarkt

Die Digitalisierung wird bis zum Jahr 2035 nur geringe Auswirkungen auf das Gesamtniveau der Beschäftigung haben. Dennoch führt sie zu größeren Verschiebungen von Arbeitsplätzen zwischen Branchen, Berufen und Anforderungsniveaus. Das geht aus einer aktuellen Studie des BIBB und des IAB hervor.

Wissenschaftsjahr 2018: BIBB ist Partner der BMBF-Initiative

Dienstag, 3. April 2018

Wissenschaftsjahr 2018: BIBB ist Partner der BMBF-Initiative

Das Wissenschaftsjahr 2018 beleuchtet, welchen Einfluss soziale und technische Innovationen auf die Arbeitswelten von morgen haben. Das Bundesinstitut für Berufsbildung leistet dazu einen umfangreichen Beitrag.

"Prozesswissen ist wichtig" – Interview zu Berufsbildung 4.0

Freitag, 23. März 2018

"Prozesswissen ist wichtig" – Interview zu Berufsbildung 4.0

Zum Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft startet der BildungsserverBlog die Reihe: "Was bewegt die berufliche Bildung?". Dr. Gert Zinke (BIBB) sprach über die gemeinsame Initiative Berufsbildung 4.0 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des BIBB.

Förderprogramm – BIBB-Infoveranstaltungen zur Digitalisierung von ÜBS

Donnerstag, 15. März 2018

Förderprogramm – BIBB-Infoveranstaltungen zur Digitalisierung von ÜBS

Drohnen und Tablets per Förderprogramm - das BIBB bietet im April vier Veranstaltungen zur Antragstellung im Sonderprogramm "ÜBS-Digitalisierung" für Vertreter/-innen von Überbetrieblichen Berufsbildungsstätten an. Eine Anmeldung ist bis zum 29. März möglich.

Veranstaltungen

17.07.2018 | München

Digitale Medien im Ausbildungsalltag

Die Veranstaltungsreihe zum Einsatz digitaler Medien in der beruflichen Bildung kommt nach München: Ausbilderinnen und Ausbilder lernen aus Betrieben, Berufsschulen und anderen Bildungseinrichtungen bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern innovative digitale Konzepte kennen und können diese selbst erproben.