BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Berufsbildung 4.0 - Digitalisierung der Arbeitswelt

Berufsbildung 4.0 wird die Berufsbildung sein, die künftig komplementär zur Wirtschaft 4.0 die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften sichert. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) unterstützt durch vielfältige Forschungs- und Entwicklungsprojekte diesen Veränderungsprozess.

Berufsbildung 4.0 - Digitalisierung der Arbeitswelt

Im Rahmen einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) fanden im Zeitraum 2016-2018 exemplarisch und systemisch Studien zu Fachkräftebedarfen, Fachkräftequalifikationen und Kompetenzen für die digitalisierte Arbeit von morgen statt. Unter dem Dach der Initiative wurden mehrere Projekte durchgeführt und durch noch laufende und neue ergänzt, die im Folgenden vorgestellt werden.

Diskussion um Neuordnung der Metall- und Elektroberufe nimmt an Fahrt auf
Dienstag, 9. August 2022

Diskussion um Neuordnung der Metall- und Elektroberufe nimmt an Fahrt auf

Zwei Beiträge in der BWP (03/2022) thematisieren - ausgehend von Evaluationsergebnissen zur jüngsten Novellierung der Metall- und Elektroberufe - die Möglichkeiten und den Rahmen einer Neuordnung. In der Schweiz läuft zeitgleich bereits ein Neuordnungsverfahren zu den vergleichbaren Berufsprofilen.

weiterlesen
Best Practice Ausbildung 4.0: Industriekaufleute
Freitag, 20. Mai 2022

Best Practice Ausbildung 4.0: Industriekaufleute

Die digitale Transformation wirkt auch beim weltweit agierenden Unternehmen VETTER Krantechnik GmbH als Treiber für die Veränderung von Produktion und Dienstleistung. Im Kranwerk in Haider werden Auszubildende den neuen Anforderungen entsprechend ausgebildet.

weiterlesen auf foraus.de
Montag, 2. Mai 2022
Wie geht M+E-Ausbildung?