BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Berufsbildung 4.0 - Digitalisierung der Arbeitswelt

Berufsbildung 4.0 wird die Berufsbildung sein, die künftig komplementär zur Wirtschaft 4.0 die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften sichert. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) unterstützt durch vielfältige Forschungs- und Entwicklungsprojekte diesen Veränderungsprozess.

Berufsbildung 4.0 - Digitalisierung der Arbeitswelt

Im Rahmen einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) fanden im Zeitraum 2016-2018 exemplarisch und systemisch Studien zu Fachkräftebedarfen, Fachkräftequalifikationen und Kompetenzen für die digitalisierte Arbeit von morgen statt. Unter dem Dach der Initiative wurden mehrere Projekte durchgeführt und durch noch laufende und neue ergänzt, die im Folgenden vorgestellt werden.

Die Berufsbildung der LandBauTechnik-Branche auf dem Weg in die Zukunft
Dienstag, 30. November 2021

Die Berufsbildung der LandBauTechnik-Branche auf dem Weg in die Zukunft

Der Beruf Land- und Baumaschinenmechatroniker/in steht in einem Spannungsfeld. Durch die Digitalisierung verändern sich Arbeitsaufgaben und Prozessabläufe und die Anforderungen an die Fachkräfte. Die Fachtagung vom 9. und 10. November hat dazu Positionen und Lösungsansätze präsentiert.

weiterlesen
Industriekaufleute und die digitalisierte Arbeit von morgen
Montag, 22. November 2021

Industriekaufleute und die digitalisierte Arbeit von morgen

Auf der Online-Fachtagung sollen zentrale Ergebnisse der Berufsbildung 4.0 Studie der Industriekaufleute vorgestellt und intensiv, auch im Licht der betrieblichen Pandemieerfahrungen, diskutiert werden. Ziel ist es, den Austausch zwischen Akteuren, Multiplikatoren und Interessierten zu fördern.

weiterlesen

Veranstaltungen