X Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.
  • Forming networks

    On a regular basis, the BIBB participates in fairs and events and supports the communication between science, politics, and practice by organising conferences and conventions.

August 2019

12.08.2019 | Bremen

22. Informatica Feminale

Die Informatica Feminale versteht sich als Netzwerk für Frauen. Frauen tauschen sich über technische und soziale Veränderungen aus, die ihnen täglich begegnen und die sie als Technikerinnen mitgestalten. Der Fokus 2019 liegt auf kritischer Reflexion und experimenteller Auseinandersetzung mit diesem Zusammenhang von Technikverständnis und gesellschaftlichen Entwicklungen. Die Informatica Feminale bietet dazu Lehre an, die sich aus feministischen Perspektiven mit der Anwendung von Technikwissen aus Informatik und Ingenieurwesen in verschiedenen Arbeits- und Lebensbereichen beschäftigt.

September 2019

10.09.2019 | Münster

Abschlusssymposium "IT for girls Berufsorientierung in Zeiten der Digitalisierung"

Am 10. September 2019 findet die Abschlussveranstaltung des Projektes "Digital Me" in Münster statt. Die Gäste erwarten spannende Keynotes, Panels und Austauschmöglichkeiten. Das Projekt "Digital Me" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen" gefördert.

November 2019

07.11.2019 | Stadtmuseum Siegburg

2nd BIBB Conference on the Economics of Vocational Education and Training: Markets - Institutions – Systems

The BIBB hosts its second conference on the economics of vocational education and training (VET) on November 7th and 8th 2019 in Siegburg. The conference will bring together researchers from all related fields to discuss the most recent empirical and theoretical results on this subject.

February 2020

28.02.2020 | Bonn

Equal Care Day 28./29. Februar 2020

Der Equal Care Day 28./29. Februar 2020 ist eine zweitägige Veranstaltung in Bonn mit Barcamp und Fachtagung in den Räumen des Gustav-Stresemann-Instituts sowie einer Equal-Care-Gala im Pantheon, die auf die mangelnde Wertschätzung und unfaire Verteilung von Care-Arbeit aufmerksam machen möchte.

29.02.2020 | bundesweit

Equal Care Day 2020

Der Equal Care Day ist eine Initiative, die Menschen, Organisationen und Institutionen international dazu aufruft, einen Aktionstag zu organisieren und zu feiern, der auf die mangelnde Wertschätzung und unfaire Verteilung von Care-Arbeit aufmerksam macht. Care-Arbeit ist überwiegend unsichtbare Arbeit, sie wird, genau wie der Schalttag 29. Februar, oft übergangen. Daher findet der Equal Care Day am 29. Februar in Schaltjahren und in allen anderen Jahren am 1. März statt.