X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Hafenschiffer/ Hafenschifferin (Ausbildung)


Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Inbetriebnahme und Führen von Wasserfahrzeugen, Befördern von Personen im Fähr- und Touristikverkehr, Fest- und Losmachen sowie Verholen von Wasserfahrzeugen, Be- und Entladen von Wasserfahrzeugen und Transportieren von Ladungen, Pflegen und Warten von Wasserfahrzeugen und deren Ausrüstung sowie technischen Einrichtungen, Durchführen seemännischer Arbeiten, Anwenden von Kommunikations- und Informationstechniken und Einsetzen fachspezifischer Sprachkenntnisse, Kommunizieren mit Kunden und Erteilen von Auskünften in Englisch, Mitwirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen und Durchführen qualitätssichernder Maßnahmen, Planen der Arbeit, Festlegen der Arbeitsschritte, Kontrollieren, Bewerten und Dokumentieren der Arbeitsergebnisse, Durchführen der Arbeiten selbständig oder im Team unter Beachtung des Umwelt- und Gesundheitsschutzes sowie der Arbeitssicherheit.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Hafenschiffer / Hafenschifferinnen arbeiten in See- und Binnenhäfen im Personen- und Ladungsverkehr mit Wasserfahrzeugen und in der Festmacherei.

Hintergrund der Neuordnung (2006)

In den modernisierten Ausbildungsberuf wurden die alten Ausbildungsberufe Hafenschiffer / Hafenschiffe-rin sowie Ewerführer / Ewerführerin und das Tätigkeitsfeld "des Festmachers / der Festmacherin" integriert, um den gegenwärtigen Anforderungen gerecht zu werden.
Hafenschiffer / Hafenschifferinnen sind mit ihren Wasserfahrzeugen im Fähr- und Touristikverkehr sowie beim Güterumschlag tätig und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Rechtsgrundlagen

VO Berufsausbildung zum Hafenschiffer/ zur Hafenschifferin (PDF, 988 kb)
20.01.2006 (BGBl. I S. 206) / Ausbildungsdauer 36 Monate

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Berufsklassifikation nach KldB 2010

52422

Statistik

Genealogie