BP:

Schlagworte A-Z. Bitte wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

 

Online-Befragung

Wie zufrieden sind Sie mit diesem Angebot?

 

Beteiligen Sie sich an der aktuellen Online-Befragung zu den BIBB-Berufeseiten!


Berufesuche

Informationen zu Aus- und Fortbildungsberufen

Edelsteinschleifer/ Edelsteinschleiferin - FR Edelsteinschleifen, - FR Industriediamantschleifen, - FR Schmuckdiamantschleifen, - FR Edelsteingravieren (Ausbildung)

Erweiterte Suche

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Planen und Dokumentieren von Arbeitsabläufen, Festlegen von Arbeitsschritten sowie Kontrollieren und Bewerten von Arbeitsergebnissen, Handhaben und Instandhalten von Werkzeugen, Geräten und Maschinen, manuelles und maschinelles Bearbeiten von Edelsteinen und gleichartigen Werkstoffen, Prüfen der Eigenschaften von Edelsteinen und gleichartigen Werkstoffen mit Prüfgeräten, Auswählen, Vorbereiten und Bearbeiten von Edelsteinen und gleichartigen Werkstoffen, Anfertigen von Entwürfen und Modellen, Anfertigen von vertieften, erhabenen und vollplastischen Steinschnitten, Gravieren und Nachbereiten von Edelsteinen und gleichartigen Werkstoffen, Glätten und Polieren von gravierten Edelsteinen und gleichartigen Werkstoffen, Anwenden qualitätssichernder Maßnahmen, Gestalten von betrieblichen Abläufen unter den Aspekten der Qualitätssicherung und Kundenorientierung, Durchführen von Arbeiten selbständig und im Team unter Beachtung der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes und des Umweltschutzes, Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Edelsteinschleiferinnen und Edelsteinschleifer der Fachrichtung Edelsteingravieren arbeiten vorwiegend in handwerklichen Edelstein- und Schmuck-Graveur-Werkstätten und in der industriellen Schmuckwarenherstellung.

Hintergrund der Neuordnung (2018)

In der neuen Ausbildungsordnung werden die drei Ausbildungsberufe Edelsteingraveur/-in, Edelsteinschleifer/-in und Diamantschleifer/-in zusammengefasst, da deren Grundausbildungen viele Gemeinsamkeiten aufwiesen, gemeinsam unterrichtet wurden und ihre Ausbildungszahlen rückläufig waren.
Veränderte betriebliche Arbeits- und Geschäftsprozesse, stärkere Einbeziehung der Industriediamantbearbeitung und die Weiterentwicklung der Bearbeitungstechniken werden in der modernisierten Ausbildungsordnung berücksichtigt.
Ebenso ist die neue Ausbildungsordnung an die aktuellen Entwicklungen in der Gestaltung von Ausbildungsordnungen und Prüfungen angepasst.
Die neue Ausbildungsordnung ist strukturiert in vier Fachrichtungen „Edelsteingravieren“, „Edelsteinschleifen“, „Industriediamantschleifen“ und „Schmuckdiamantschleifen“.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Struktur der Ausbildung

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Fortbildung / Umschulung

Berufsklassifikation nach KldB 2010

93522

Statistik

Genealogie

Weiterführende Informationen

Zusatzmaterialien