X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik/ Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Ausbildung)


Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Kundenorientierte Auftragsbearbeitung, Planen und Steuern von Arbeitsabläufen selbstständig oder im Team, Kooperationen mit anderen Gewerken, Beraten und Betreuen der Kunden in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen des Betriebes unter Beachtung ökonomischer, ökologischer, innovativer und technologischer Aspekte, Montieren und Demontieren von ver- und entsorgungstechnischen Anlagen, Systemen und deren Komponenten sowie von Rohrleitungen und Kanälen, In Betrieb nehmen von ver- und entsorgungstechnischen Anlagen und Systemen, Übergeben von ver- und entsorgungstechnischen Anlagen und Systeme an die Kunden und Einweisen in die Bedienung dieser Anlagen und Systeme, Durchführen von Hygienemaßnahmen, Herstellen elektrischer Anschlüsse von Komponenten ver- und entsorgungstechnischer Anlagen und Systeme sowie Installieren und Prüfen elektrischer Baugruppen und Komponenten in diesen Anlagen und Systemen, Installieren, Einstellen auf Sollwerte und Prüfen von Mess-, Steuerungs-, Regelungs-, Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen, Prüfen, Einstellen, Optimieren und Warten der Funktionen von ver- und entsorgungstechnischen Anlagen und Systemen, Inspizieren, Prüfen, Warten und Instandsetzen von ver- und entsorgungstechnischer Anlagen und Systeme, Durchführen von Dämm-, Dichtungs- und Schutzmaßnahmen, insbesondere Brand-, Schall- und Korrosionsschutz, Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse und Anwenden von Qualitätsmanagementsystemen, Berücksichtigen nachhaltiger Energie- und Wassernutzungssysteme, Anwenden englischsprachiger Fachausdrücke, Instandhalten von Betriebsmitteln.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und Anlagenmechanikerinnen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sind überwiegend beim Kunden vor Ort in der Planung, Montage und Instandhaltung von komplexen Anlagen und Systemen im Bereich Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik, sowie Umwelttechnik und Erneuerbare Energien tätig.

Hintergrund der Neuordnung (2016)

Auch im Bereich Sanitär, Heizung, Klima hat die Digitalisierung Einzug gehalten. Vernetzte Systemtechnik wie Smart Home-Systeme und das Thema Nachhaltigkeit gewinnen an Bedeutung. Nachhaltige Energie-und Ressourcennutzung, neue Systeme für das Management von Gebäuden, deren Installation und die entsprechende Kundenberatung sind stärker gefragt. Es handelt sich um einen Ausbildungsberuf mit 4 Einsatzgebieten (1. Sanitärtechnik, 2. Heizungstechnik, 3. Lüftungs- und Klimatechnik sowie 4. erneuerbare Energien und Umwelttechnik)

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Berufliche Fortbildung

Berufsklassifikation nach KldB 2010

34212

Statistik

Genealogie

Weiterführende Informationen