BP:
 

Informationen zu Aus- und Fortbildungsberufen

Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik/Bauwerksmechanikerin für Abbruch und Betontrenntechnik (Ausbildung)

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Einrichten von Baustellen, Ergreifen von Maßnahmen zur Sicherstellung des Arbeitsablaufes, zur Qualitätssicherung, zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz auf der Baustelle, Dokumentieren der Arbeit, Berechnen der erbrachten Leistung und Übergeben der geräumten Baustelle, Einsetzen von Baumaschinen und Geräten, Auf- und Abbauen von Arbeits-, Schutz- und Traggerüsten, Durchführen von Messarbeiten, Abdichten von Bauwerken aus Beton und Stahlbeton gegen nichtdrückendes Wasser, Herstellen von Außen- und Innenwänden mit unterschiedlichen Steinen in unterschiedlichen Verbandsarten, Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz, Herstellen, Aufbauen, Versteifen und Abspannen von Schalungen für Fundamente, rechteckige Stützen und Balken sowie für ebene Wände und Decken, Herstellen von Schalungen für sichtbaren Beton, konische Formen, Stützenköpfe, Podeste, gerade und gewendelte Treppenläufe, Herstellen und Einbauen von Bewehrungen und Vorfertigen von Bewehrungseinheiten, Prüfen von Frisch- und Festbeton, Fördern, Einbringen und Verdichten von Beton und Bearbeiten der Oberfläche von Hand und mit Hilfe von Maschinen sowie Nachbehandeln von Beton, Herstellen, Lagern, Transportieren und Einbauen von Stahlbetonfertigteilen, Abdichten von Bauwerken aus Beton und Stahlbeton gegen nichtdrückendes Wasser, Herstellen von Außen- und Innenwänden mit unterschiedlichen Steinen und Platten in unterschiedlichen Verbandsarten, Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz, Durchführen von Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen zur Ausführung von Bohr-, Trenn- und Abbrucharbeiten, Durchführen von Bohr- und Trennarbeiten mit Baumaschinen und -geräten, Herstellen von Fugenschnitten, Durchführen von Abbruch- und Rückbauarbeiten mit Baumaschinen und -geräten unter Anwendung von unterschiedlichen Verfahren, Führen und Instandhalten von Baumaschinen, -geräten und -fahrzeugen und Trennen und Lagern von Abbruchmaterialien und Veranlassen der Entsorgung.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Berufliche Tätigkeitsfelder

Bauwerksmechaniker/innen für Abbruch und Betontrenntechnik sind vor allem für Betriebe der Baubranche tätig. Sie arbeiten z.B. bei Abbruchunternehmen oder Unternehmen für die Entkernung von Gebäuden. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten finden sich in Betonbohr- und Betonsägebetrieben.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Struktur der Ausbildung

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Übersicht Berufe

Systemrelevante Ausbildungsberufe

weiterlesen
Anerkannte Ausbildungsberufe

Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe 2021

weiterlesen
Ausbildungsvergütung

Gesamtübersicht über die tariflichen Ausbildungsvergütungen und weitere Informationen

weiterlesen
Übersicht Berufe

Welche Berufe gibt es?

weiterlesen
Kultusministerkonferenz (KMK)

Dokumentation der KMK über landesrechtlich geregelte Berufsabschlüsse an Berufsfachschulen

weiterlesen
Kultusministerkonferenz (KMK)

Dokumentation der KMK über landesrechtlich geregelte Berufsabschlüsse an Fachschulen

weiterlesen
Berufesuche

Ausbildungsberufe nach Jahr

weiterlesen
Berufesuche

Ausbildungsberufe nach Berufsgruppen

weiterlesen
Berufesuche

Zuständige Stellen nach § 71 ff Berufsbildungsgesetz (BBiG)

weiterlesen