BP:
 

Informationen zu Aus- und Fortbildungsberufen

Kunststoff- und Kautschuktechnologe/Kunststoff- und Kautschuktechnologin - Fachrichtungen Bauteile, Compound- und Masterbatchherstellung, Faserverbundtechnologie, Formteile, Halbzeuge, Kunststofffenster, Mehrschichtkautschukteile (Ausbildung)

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit Bauteile

Fertigen und Montieren von Bauteilen wie Rohrleitungen, Apparaten, Behältern etc. aus polymeren Werkstoffen mit Hilfe verschiedener Fertigungsverfahren, Anwenden und Anfertigen technischer Zeichnungen, isometrischer Darstellungen und Abwicklungen, Planen von Fertigungsabläufen, Abwickeln von Fertigungsaufträgen, Kontrollieren und Optimieren des Fertigungsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und Umweltvorschriften, Durchführen und Dokumentieren von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung, Bedienen von Steuerungs-, Regelungs- und Messeinrichtungen, Durchführen von Inspektionen und Wartungen an Maschinen, Fertigungsmitteln und Peripheriegeräten sowie Mitwirkung an Instandsetzungen, Kunden- und prozessorientiertes Arbeiten selbstständig und im Team, Beachten von ökonomischen und ökologischen Aspekten, Kommunizieren mit vor- und nachgelagerten sowie Service-Bereichen zur Optimierung des Fertigungsprozesses, Mitwirken beim Planen von Fertigungsprozessen und der Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen, werkstoffgerechtes Transportieren von Bauteilen und Baugruppen.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Berufliche Tätigkeitsfelder Bauteile

Kunststoff- und Kautschuktechnologen/Kunststoff- und Kautschuktechnologinnen der Fachrichtung Bauteile arbeiten in kunststoffbe- und -verarbeitenden Betrieben.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit Kunststofffenster

Fertigen von Fenster-, Tür- und Fassadenelementen aus polymeren Werkstoffen, Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Fenster-, Tür- und Fassadenelementen, Durchführen von Aufmaßtätigkeiten und Auftragsbesprechungen, Anwenden technischer Zeichnungen und isometrischer Darstellungen sowie Anfertigen von Zusammenbauzeichnungen und Detailskizzen von Bauelementen, Planen von Fertigungs- und Montageabläufen, Abwickeln von speziellen Kundenaufträgen, Fertigen unterschiedlicher Fensterbauarten wie Haustüren, Hebeschiebetüren, Parallelschiebekipp-Fenstern, Schwingfenstern, Schräg- oder Rundfenstern, Balkontüren, Falttüren, Auswählen und Montieren geeigneter Sicherheitseinrichtungen, Auswählen geeigneter Fenstersystemkomponenten unter Berücksichtigung der Anforderungen im Hinblick auf Wärmeschutz, Lärmschutz, Oberflächengestaltung, Einbaulage und Einbruchschutz, Verglasen unter Berücksichtigung des Einbruch-, Wärme- und Lärmschutzes, Kontrollieren und Optimieren des Fertigungsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und Umweltvorschriften, Durchführen und Dokumentieren von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung, Bedienen von Steuerungs-, Regelungs- und Messeinrichtungen, Durchführen von Inspektionen und Wartungen an Maschinen, Fertigungsmitteln und Peripheriegeräten sowie Mitwirkung an Instandsetzungen in der Fertigung, Kunden- und prozessorientiertes Arbeiten selbstständig und im Team, Durchführen von Fehleranalysen im Rahmen des Tätigkeitsbereiches, Beachten von ökonomischen und ökologischen Aspekten, Kommunizieren mit vor- und nachgelagerten Stellen sowie Service-Bereichen zur Optimierung des Fertigungsprozesses, Mitwirken beim Planen und Optimieren von Fertigungsprozessen und der Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Berufliche Tätigkeitsfelder Kunststofffenster

Kunststoff- und Kautschuktechnologen/Kunststoff- und Kautschuktechnologinnen der Fachrichtung Kunststofffenster arbeiten in kunststoffverarbeitenden Betrieben.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit Compound- und Masterbatchherstellung

Herstellen und Disponieren von Compounds und Masterbatches, Herstellung von Musterprodukten, Durchführen nuancengesteuerter Farbbestimmungen, Durchführen anwendungstechnischer Prüfungen, Planen von Produktionsabläufen, Abwickeln von Produktionsaufträgen, Aufbereiten von Polymeren einschließlich Recyklaten, Zuschlag- und Hilfsstoffen und Farbmitteln, Ermitteln und Interpretieren von Materialkennwerten, Anfahren und Bedienen von Maschinen, Anlagen und Peripheriegeräten, Kontrollieren und Optimieren des Herstellungsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und Umweltvorschriften, Durchführen und Dokumentieren von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung, Bedienen von Steuerungs-, Regelungs- und Messeinrichtungen sowie Prozessleitsystemen, Durchführen von Inspektionen und Wartungen an Produktionsanlagen sowie Mitwirken an Instandsetzungen, Übernehmen, Transferieren und Konvertieren von Daten, Kunden- und prozessorientiertes Arbeiten selbstständig und im Team, Beachten von ökonomischen und ökologischen Aspekten, Kommunizieren mit vor- und nachgelagerten sowie Service-Bereichen zur Optimierung des Fertigungsprozesses, Mitwirken beim Planen von Fertigungsprozessen und der Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Berufliche Tätigkeitsfelder Compound- und Masterbatchherstellung

Kunststoff- und Kautschuktechnologen/Kunststoff- und Kautschuktechnologinnen der Fachrichtung Compound- und Masterbatchherstellung arbeiten in Betrieben der kunststoff- und kautschukverarbeitenden und herstellenden Industrie.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit Halbzeuge

Herstellen und Nachbearbeiten von Kunststoff- und Kautschuk-Halbzeugen aus verschiedenen Polymeren und mit Hilfe verschiedener Verfahren, wie Kalandrieren, Extrudieren, Schäumen, Beschichten, Planen von Produktionsabläufen, Abwickeln von Produktionsaufträgen, Einrichten und Optimieren von Produktionslinien, Aufbereiten von Polymeren, Zuschlag- und Hilfsstoffen, Anfahren und Bedienen von Maschinen, Anlagen und Peripheriegeräten zur Kunststoff- und Kautschukverarbeitung, Kontrollieren und Optimieren des Fertigungsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und Umweltvorschriften, Durchführen und Dokumentieren von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung, Bedienen von Steuerungs-, Regelungs- und Messeinrichtungen sowie Prozessleitsystemen, Durchführen von Inspektionen und Wartungen an Produktionsanlagen sowie Mitwirken an Instandsetzungen, Kunden- und prozessorientiertes Arbeiten selbstständig und im Team, Beachten von ökonomischen und ökologischen Aspekten, Kommunizieren mit vor- und nachgelagerten sowie Service-Bereichen zur Optimierung des Fertigungsprozesses, Mitwirken beim Planen von Fertigungsprozessen und der Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Berufliche Tätigkeitsfelder Halbzeuge

Kunststoff- und Kautschuktechnologen/Kunststoff- und Kautschuktechnologinnen der Fachrichtung Halbzeuge arbeiten in Betrieben der kunststoff- und kautschukverarbeitenden Industrie.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit Formteile

Herstellen und Nachbearbeiten von Kunststoff- und Kautschukformteilen aus verschiedenen Polymeren und mit Hilfe verschiedener Verfahren wie Spritzgießen, Pressen, Blasformen, Schäumen und Thermoformen, Planen von Produktionsabläufen, Abwickeln von Produktionsaufträgen, Einrichten und Optimieren von Produktionslinien, Aufbereiten von Polymeren, Zuschlag- und Hilfsstoffen, Anfahren und Bedienen von Maschinen, Anlagen und Peripheriegeräten, Kontrollieren und Optimieren des Fertigungsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und Umweltvorschriften, Durchführen und Dokumentieren von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung, Bedienen von Steuerungs-, Regelungs- und Messeinrichtungen und Prozessleitsystemen, Durchführen von Inspektionen und Wartungen an Produktionsanlagen sowie Mitwirkung an Instandsetzungen, Übernehmen, Transferieren und Konvertieren von Daten, Kunden- und prozessorientiertes Arbeiten selbstständig und im Team, Beachten von ökonomischen und ökologischen Aspekten, Kommunizieren mit vor- und nachgelagerten Stellen sowie Service-Bereichen zur Optimierung des Fertigungsprozesses, Mitwirken beim Planen von Fertigungsprozessen und der Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Berufliche Tätigkeitsfelder Formteile

Kunststoff- und Kautschuktechnologen/Kunststoff- und Kautschuktechnologinnen der Fachrichtung Formteile arbeiten in Betrieben der kunststoff- und kautschukverarbeitenden Industrie, in der Herstellung von Formteilen für Fahrzeugbau, Maschinenbau sowie in der Elektro-, Verpackungs-, Medizin-, und Pharmabranche.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit Faserverbundtechnologie

Herstellen von Bauteilen aus Faserverbundwerkstoffen mit Hilfe verschiedener Verfahren, Bearbeiten und Reparieren von Faserverbundbauteilen, Fügen, Montieren und Demontieren von Bauteilen und -gruppen aus Faserverbundwerkstoffen, Anwenden technischer Zeichnungen, isometrischer Darstellungen, Legeplänen sowie Erstellen von Abwicklungen, Planen von Fertigungsabläufen, Aufbereiten von Polymeren, Reaktionsmitteln, Fasermaterialien und Stützstoffen, Kernwerkstoffen, Zuschlag- und Hilfsstoffen, Abwickeln von Produktionsaufträgen, Kontrollieren und Optimieren des Fertigungsprozesses entsprechend den Qualitätsstandards und Umweltvorschriften, Durchführen und Dokumentieren von Mess- und Prüftätigkeiten im Rahmen der Qualitätssicherung, Bedienen von Steuerungs-, Regelungs- und Messeinrichtungen sowie Prozessleitsystemen, Durchführen von Inspektionen und Wartungen an Maschinen, Fertigungsmitteln und Peripheriegeräten sowie Mitwirkung an Instandsetzungen, Kunden- und prozessorientiertes Arbeiten selbstständig und im Team, Beachten von ökonomischen und ökologischen Aspekten, Kommunizieren mit vor- und nachgelagerten sowie Service-Bereichen zur Optimierung des Fertigungsprozesses, Mitwirken beim Planen von Fertigungsprozessen und der Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen, werkstoffgerechtes Transportieren von Bauteilen und Baugruppen.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Berufliche Tätigkeitsfelder Faserverbundtechnologie

Kunststoff- und Kautschuktechnologen/Kunststoff- und Kautschuktechnologinnen der Fachrichtung Faserverbundtechnologie arbeiten in Betrieben der kunststoffverarbeitenden Industrie sowie im Fahrzeugbau, Flugzeugbau, Anlagenbau, Bootsbau, Sportgeräteherstellung.

vollständigen Text anzeigen langen Text ausblenden

Bereich Ausbildungsdauer
IH 36 Monate

Struktur der Ausbildung

Rechtsgrundlagen

Konsolidierte Fassung

Rahmenlehrplan

Zeugniserläuterungen

Fortbildung / Umschulung

Weiterführende Informationen

Anerkannte Ausbildungsberufe

Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe 2024

weiterlesen
Ausbildungsvergütung

Gesamtübersicht über die tariflichen Ausbildungsvergütungen und weitere Informationen

weiterlesen
Übersicht Berufe

Welche Berufe gibt es?

weiterlesen
Kultusministerkonferenz (KMK)

Dokumentation der KMK über landesrechtlich geregelte Berufsabschlüsse an Berufsfachschulen

weiterlesen
Kultusministerkonferenz (KMK)

Dokumentation der KMK über landesrechtlich geregelte Berufsabschlüsse an Fachschulen

weiterlesen
Berufesuche

Ausbildungsberufe nach Jahr

weiterlesen
Berufesuche

Ausbildungsberufe nach Berufsgruppen

weiterlesen
Berufesuche

Zuständige Stellen nach § 71 ff. Berufsbildungsgesetz (BBiG)

weiterlesen